Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Operation Rammwelle – neuer Roman überfällt den Leser wie eine aufgepeitschte Ozeanwelle

"Operation Rammwelle" von Dirk Köster

Dirk Köster erzählt in seinem Buch "Operation Rammwelle" von einer wilden Terroristen-Jagd um den Globus.

Wim Reinders erfährt per Zufall von einer schrecklichen Waffe aus dem Zweiten Weltkrieg. Tsunamis lassen sich damit gezielt auslösen. Ein Terrorist wird der Waffe habhaft und erpresst die Regierungen der Welt. Niemand glaubt dem Holländer- außer einer wilden Biker-Gruppe. Gemeinsam jagen sie den Massenmörder und geraten tief in den Strudel der Geschichte. Eine atemberaubende Jagd um den Globus beginnt. Die Lösung verbirgt sich in geheimen Anlagen auf La Palma und an der Mosel. Doch können Wim Reinders und seine Freunde in letzter Minute den Untergang der US-Ostküste verhindern? Beim finalen Showdown entscheiden schließlich ein paar atemberaubende Minuten über das Schicksal der modernen Zivilisation.

Operation Rammwelle, ein Roman, der wie eine aufgepeitschte Ozeanwelle über den Leser hereinbricht. Wilde Biker, ein Terrorist mit einer schrecklichen Wunderwaffe – das sind nur einige Zutaten, mit denen Autor Dirk Köster seinen Thriller würzt. Ein Krimi im modernen Gewand, der den Leser bei der Jagd auf den Massenmörder von der ersten Seite packt und auf eine spannende Lesereise mitnimmt. Für Thriller- und Krimifans ein Must-Read.

"Operation Rammwelle" von Dirk Köster ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-6708-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Weitere Informationen zum Buch finden Sie unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.