Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Nicht nur über den Rücken der Pferde - Eine Rückbesinnung zum wahren Wesen des Pferdes

"Nicht nur über den Rücken der Pferde" von

Die Autorin Romy Seilheimer hat ihr Buch "Nicht nur über den Rücken der Pferde" aus Sicht der Pferde geschrieben. Dabei widmet sie sich vordergründig der Bedeutung der Tiere für uns Menschen.

Im Buch erfolgt ein Wechsel der Perspektive, denn der Leser taucht tief in die Welt der Pferde ein. Denn die Autorin schreibt nicht über Pferde, sondern aus Sicht der Tiere.
Dabei wird schnell klar, welche Bedeutung das Pferd für den Menschen und seine Entwicklung hat. Dies hilft uns, die Gefühle zu verstehen, die wir beim Kontakt mit Pferden empfinden. Denn es handelt sich um Wesen mit ganz eigenen Bedürfnissen jenseits unserer Erwartungen. Auf diese Weise wird die spezielle Beziehung zwischen Mensch und Pferd auf eine neue Stufe gestellt.

Romy Seilheimer nutzt ihr Buch auch, um auf Missstände in Zusammenhang mit der Kommerzialisierung von Pferden aufmerksam zu machen. Die Autorin wurde 1967 geboren und ist ehemalige Berufsreiterin. Aktuell arbeitet sie als Kunsttherapeutin und ist freischaffende Künstlerin. Gemeinsam mit ihren Pferden lebt sie im Schwarzwald, wo sie sich Menschen und Pferden widmet.

"Nicht nur über den Rücken der Pferde" von Romy Seilheimer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-02146-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.