Aktuelle Pressemitteilungen

Klarant Verlag

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Stummes Herz" von Ele Wolff im Klarant Verlag

Stummes Herz - Ein neuer Fall für Henriette Honig. Ele Wolff lässt ihre kultige Privatdetektivin in einem blutigen Messermord ermitteln.

Mit "Stummes Herz" schafft die Leeraner Autorin Ele Wolff wieder ein absolutes Muss für Ostfrieslandkrimi-Fans! Eine tödliche Messerattacke in der Idylle wirft viele Fragen nach dem Täter auf.

Zum Inhalt:
Im beschaulichen ostfriesischen Ort Leer wird der Reeder Jan Pattberg in seiner Villa tot aufgefunden - erstochen, mitten ins Herz! Die Privatdetektivin Henriette Honig ermittelt gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje im Auftrag der Familie des Toten. Schnell wird der dubiose ostfriesische Rechtsanwalt Gerd van Lowen zum Hauptverdächtigen. Durch einen gemeinsamen Grundstückskauf profitiert er finanziell enorm vom Tod des Reeders. Der jedoch war auch für seine zahlreichen Affären bekannt. Hat es seine Frau Annika nicht mehr ausgehalten und ihn aus Eifersucht getötet? Seit dem Mord an ihrem Mann ist Annika Pattberg spurlos verschwunden...

Nach den Ostfriesenkrimis "Das tote Kind" (ISBN 978-3-95573-317-9) und "Ostfriesisches Gift" (ISBN 978-3-95573-347-6) ist "Stummes Herz" (ISBN ISBN 978-3-95573-396-4) der dritte Ostfrieslandkrimi von Ele Wolff der im Klarant Verlag erscheint.
Das E- Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro. Mehr Informationen zu dem E-Book "Stummes Herz" erhält der Leser hier:
http://www.amazon.de//dp/B01DMKT596 und eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/stummes-herz-ostfrieslandkrimi_21506123-1

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.