Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Neueröffnung Mitte Oktober: Shabby Chic

Die großartige Saison geht mit wunderbarem Wetter weiter. Nach einem traumhaften Sommer lädt das Restaurant seine Gäste zu einem Besuch an einem schönen Herbstabend ein. 

Ob als Location für die Familien- und Firmenfeier oder für ein gemütliches Essen zu zweit:
Eines der bekanntesten Restaurants in Düsseldorfs renommiertem Medienhafen ist zu neuem Leben erweckt. Das Shabby Chic, durch seinen betörenden Charme im Vintage-Stil und die exponierte Lage im Medienhafen eines der markantesten Restaurants, meldet sich zum 15.10.2016 zurück. Inhaber Mustafa Mustafovski hat die Ärmel hochgekrempelt und seinem Restaurant ein neues farbliches Outfit verpasst. Als eines der führenden Restaurants der anerkannten Crossover-Küche mit asiatischem Touch ist es rechtzeitig zur Herbstsaison bestens für seine Gäste aufgestellt.
Das Restaurant Shabby Chic im Düsseldorf Medienhafen stellt sich passend zum Beginn der Herbstsaison seinen Gästen mit aller Passion zur Verfügung.

Restaurant in neuem Outfit

Die Mühe hat sich für das Ambiente gelohnt: Nach der Renovierung präsentiert sich das Restaurant in neuem Glanz. Ab Samstag, dem 15.Oktober 2016 gelten die gewohnten abendlichen Öffnungszeiten ab 18.00 Uhr. Warme Einrichtungsfarben sorgen im Restaurant für eine gemütliche und kommunikationsfördernde Stimmung, die das Genusserlebnis an Speisen und Getränken fördert.  Die mit Sorgfalt ausgewählten Farben lassen eine ganz spezielle Atmosphäre entstehen, die den Gästen das Gefühl vermittelt, sich vom Mainstream zu unterscheiden. Immer für eine Überraschung gut: Die neue Speisekarte zum herbstlichen Saisonstart lebt von der Kreativität der euroasiatischen Crossover-Küche. Die Performance des Restaurants wird auf der Facebook-Fanseite und auf weiteren Social-Media-Kanälen begleitet.

Das Restaurant Shabby Chic in Düsseldorf möchte, dass seine Gäste informiert sind, und steht gerne mit weiteren Informationen bereit.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.