Aktuelle Pressemitteilungen

IT-Service

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Neu: Die Themenseite "Nandus in Mecklenburg" bietet auf Deutsche-Politik-News.de eine thematische Übersicht!

Die Themenseite "Nandus in Mecklenburg" bietet auf dem News-Portal Deutsche-Politik-News.de eine Übersicht zu diesem thematischen Schwerpunkt!

Neue Themenseiten bieten auf Deutsche-Politik-News.de Übersichten zu besonderen thematischen Schwerpunkten!

Link zur Themenseiten-Übersicht: http://www.deutsche-politik-news.de/modules.php?name=Z0-Themenseiten

Am östlichen Ufer des Ratzeburger Sees am Westrand Mecklenburg-Vorpommerns haben sich im Bereich Utecht, Schattin und Schlagsdorf exotische Riesenvögel angesiedelt: Nandus!

Wohl ca. zehn Exemplare dieses ursprünglich aus den Weiten der argentinischen Pampa stammenden Laufvogels waren im Jahr 2000 aus einer Freilandhaltung in Schleswig-Holstein nahe der Landesgrenze zu Mecklenburg-Vorpommern entwichen.

Ausbreitung: In den nachfolgenden Jahren hat sich dann in Mecklenburg-Vorpommern eine über die Jahre stabile Population aufgebaut - der straußenähnliche Vogel wurde so faktisch in Deutschland heimisch.

Die von der Ansiedlung betroffenen Bauern beklagen inzwischen insbesondere Schäden auf Rapsfeldern.

Im Frühjahr sin bei den Vögeln sind wohl Raps-Blütenknospen besonders beliebt. Diese werden abgebissen, wodurch sich natürlich der Ernteertrag der Bauern verringert.

Link zur Themenseite "Nandus in Mecklenburg": http://www.deutsche-politik-news.de/modules.php?name=Z-Nandus-in-Mecklenburg

Eine Bewertung des ursprünglich argentinischen Nandus als Brutvogel in Deutschland erfolgt selbst in Naturschutzkreisen sehr unterschiedlich.

Von Einigen wird die Auflösung der Bestände, also die ausnahmslose Tötung aller Nandus, gefordert. Dies wird mit dem Vorsorgeprinzip begründet, da der Nandu sich als sogenannte invasive Art erweisen könnte.

Zuweilen geäußerte Befürchtungen von einer möglichen Gefährdung von Bodenbrütern, Reptilien und Insekten blieben bisher jedoch durch Feldforschungen und Magenuntersuchungen unbestätigt.

Quellen-Hinweis: Inhaltlich u.a. zitiert zu den Themen "Themenseite, News, Portal, Nandu, Nandus, Mecklenburg-Vorpommern" aus der Internet-Enzyklopädie Wikipedia.

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch dem 21. September 2016 veröffentlicht.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.