Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Nä, lass ma steck’n - neues Satirebuch beleuchtet das Leben von seiner schönsten Seite

„Nä, lass ma steck´n“ von Januka C

„Nä, lass ma steck´n“ von Januka C führt mit einer ordentlichen Prise Humor durch den Alltagswahnsinn.

Nä, lass ma steck´n - das ist die Melodie in deinem Leben. Du kannst sie täglich spielen, beim Proktologen, im Restaurant oder auf der Autobahn. Immer, wenn diese Töne der Gelassenheit, der Zuversicht und Lebensfreude erklingen, dann weißt du: Heute habe ich das Beste aus meinem Tag gemacht... Unstrittig bleibt, dass du mit dem Kauf dieses Monumentalwerkes eine uneingeschränkte Lizenz erhältst: Du darfst lesen, wenn du kannst. Zu jeder Tages- und Nachtzeit und an allen Orten, Stille mit eingeschlossen.

Tausche dein altes GESTERN gegen ein spannendes HEUTE und spüre, wie sich Leben wirklich anfühlt: prickelnd und einfach schön. Mit knorrigem westfälischem Humor, aber auch mit viel Feingefühl, führt dich "Nä, lass ma steck’n" durch den ganz normalen Alltagswahnsinn. Realität und Fantasie verschmelzen dabei zu einem Satirekosmos der besonderen Art. Ein Buch, das die schönen und unterhaltsamen Seiten des Lebens aufzeigt und sie dir täglich wieder in den Sinn ruft. Ein Buch, das nicht nur Spaß macht, sondern Appetit auf mehr…

"Nä, lass ma steck´n" von Januka C ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-4437-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Hier gibt es alle Informationen zum Buch: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.