Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Massage-Genuss für die Lady

Ladys erobern eine Männerdomäne: Sie haben heute mehr Spaß an hemmungslosen Körpermassagen. Hintergrund ist, dass viele Ladys von der passiven Frauenrolle in eine aktive Position schlüpfen.

Meistens ist es am Ladys Day im Massagestudio brechend voll und das Studio vibriert vor lauter sexy Ladys. Die Vorfreude ist entsprechend groß und in Entspannungslage wartet man auf das Entree der lasziven Masseurin. Am Ladys Day kann der weibliche Gast jeglichen Alltagsstress zurücklassen. Zärtliche Visionen lassen sich erfüllen und die Ladys tauchen in die Zauberwelt der Berührung ein. Stimulierende Accessoires wie beispielsweise Federn, Düfte sowie warme Massageöle puschen die Intensität der Gefühle hoch. Ladys spüren den Körper ihrer Masseurin und ihre sensiblen Hände auf der Haut. Der Organismus wird stimuliert und kann bis zur Ekstase gesteigert werden.
Das Massagestudio The World of Dreams in Erfurt bietet am Ladys Day die Möglichkeit, die spannenden Seiten der Massage kennenzulernen.

Achterbahn der Emotionen

Das volle Spektrum der Exstase wartet auf jede Lady. Im Massagestudio lässt sich die Erregung spüren, zärtliche Berührungen sind sanft wie von einer Feder, verführerisch und ganz intim. Ladys können in die unbekannten Seiten ihrer Seele eintauchen und einen verführerischen Cocktail mit sämtlichen Zutaten genießen. Die Verführung verläuft in einem aufregenden Zusammenspiel erotischer Raffinesse. Interessierte Ladys können sich vor der Massage die Räumlichkeiten im Studio ansehen. Was kann schöner sein, als sich richtig verwöhnen zu lassen? Willkommen ist auch jede Lady, die von einer Freundin begleitet wird. Für beide ist eines gemeinsam: viel Freude und Genuss bei einem unvergesslichen Erlebnis.
.
Für ausführliche Informationen zum Ladys Day steht das Massagestudio The World of Dreams aus Erfurt gerne jederzeit zur Verfügung.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.