Aktuelle Pressemitteilungen

Lenkmatte.info

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Lenkmatten - Drachensteigen mit Pfiff

Lenkmatte am Strand

Lenkmatten fliegen ist wie Drachensteigen - Nur cooler

Lenkmatten werden schnell in die Kinderspielzeug Ecke verdrängt. Zu unrecht. Denn die sportlichen Drachen fordern ihren Piloten mitunter nicht nur Geschick sondern auch Kraft ab.

Moderne Lenkmatten werden mit zwei, vier oder fünf Leinen geflogen. Grundsätzlich kann man festhalten, sind Matten mit vier oder fünf Leinen etwas sicherer und vielseitiger und können mit einem Kitebuggy genutzt werden. Dafür sind 2-Leiner recht preiswert und sehr einfach zu erlernen. Einleiner zählen tatsächlich zu den Kinderspielzeugen und finden weniger Berücksichtigung.

Wichtig bei der Auswahl ist, dass die Lenkmatte zum Anwendungsgebiet passt und auf ihren Piloten - insbesondere auf das Körpergewicht - abgestimmt ist.

Zugstarke Matten mit viel Fläche sollten daher auf keinen Fall unbeaufsichtigt von Kinderhänden gesteuert werden, da diese bei genügend Wind einen Menschen mit wenig Gewicht auch von den Beinen holen können. Lenkmatten werden gerne unterschätzt, doch durch die enormen Flächen von mehreren m² entwickeln sie ähnlich viel Zug wie ein Kite.

Wer mehr über die Unterschiede von Lenkmatte, Lenkdrachen und Kites in Erfahrung bringen möchte, findet auf lenkmatte.info zahlreiche Ratgeber und hilfreiche Blogartikel zum Thema. Vom richtigen Umgang, einem umfassenden Kaufratgeber und vielen Lenkmatten Testberichten finden sich dort alle wichtigen Themen wieder.

www.lenkmatte.info

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.