Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Katzenblut - ein tierischer Katzenkrimi zum Mitfiebern

"Katzenblut" von Elise Lambert

In ihrem Krimi "Katzenblut" erzählt Elise Lambert die Geschichte einer jungen Polizistin, die mithilfe eines Katzenrudels Kriminellen auf der Spur ist.

Eigentlich wollte Katharina nur ihre ermordete Tante identifizieren ... Ihre Tante Marie wurde in ihrer Familie immer gemieden und so wusste auch ihre Nichte bis zu ihrem Tod kaum etwas über sie. Doch als die junge Polizistin vom Dorf in der Großstadt ankommt, erfährt sie Erstaunliches - Tante Marie hat ihr das eigene Anwesen vererbt. Zum Anwesen gehören auch tierische Bewohner, ein Katzenrudel, das sehr an der Aufklärung des Mordes interessiert ist. Als dann ein weiterer ungeklärter Mord und eine gestohlene Rassekatze ins Spiel kommen, ermitteln Katharina und ihr Katzenrudel auf eigene Faust …

Wie würde ein Katzenrudel einen Mordfall aufklären? Genau dieses Szenario nimmt sich Autorin Elise Lambert vor. Liebevoll schildert sie die tierischen und menschlichen Charaktere und schickt eine junge Polizistin mit ihren tierischen Helfern auf Mörderjagd. "Katzenblut" - ein Detektivroman mit ganz besonderen Protagonisten. Elise Lambert legt eine fesselnde Lektüre nicht nur für Tierliebhaber vor.

"Katzenblut" von Elise Lambert ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-0483-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.