Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Innovation für die Feuerwehr: Mobiler Schlauchwickler spart Zeit, Platz und Kosten

Nur knapp elf Kilo schwer und sehr einfach verstaut: Der Dönges Schlauchwickler PRO spart Zeit, Platz und Kosten.

Der Schlauchwickler PRO des Systemlieferanten Dönges kann sowohl rollen als auch packen. Das Gerät ist mobil einsetzbar, nur knapp 11 kg schwer und mit wenigen Handgriffen zusammengebaut.

Das Aufwickeln und Packen von Schläuchen ist zeitaufwendig und nicht zuletzt deshalb bei vielen Feuerwehrleuten eine unbeliebte Arbeit. Mittlerweile gibt es zwar Hilfsmittel, die den Vorgang erleichtern, aber eben für das Aufrollen und Packen jeweils ein eigenes. Mit dem Schlauchwickler PRO stellt der renommierte Systemlieferant Dönges nun erstmals ein Gerät vor, das beides kann – und damit Zeit, Platz und Kosten spart.

Der Schlauchwickler PRO ist ein kleines Wunderwerk der Technik. Auf den ersten Blick sieht er aus wie eine Sackkarre, doch bei genauerem Hinsehen offenbart er sein bis ins Detail durchdachtes Konzept. Dank seiner nicht einmal elf Kilogramm Gewicht und den sehr kompakten Abmessungen lässt der Schlauchwickler PRO sich sehr bequem von einer Person handhaben und verstauen. Damit das auch am Einsatzort einfach und schnell geht, ist das Gerät mit zwei luftbereiften Rädern ausgestattet, die aber erst dann Bodenkontakt bekommen, wenn der Schlauchwickler etwas abgekippt und tatsächlich wie eine Sackkarre genutzt wird. Ansonsten sorgen zwei Gummifüße für einen sicheren und rutschfreien Stand, der durch ein zusätzliches Standbein fixiert wird.
Um aus der vermeintlichen Sackkarre einen voll funktionstüchtigen und leistungsfähigen Schlauchaufroller zu machen, sind nur wenige Handgriffe nötig. Sämtliche dafür erforderlichen Zubehörteile sind am Gerät untergebracht und müssen nicht lose mitgeführt werden. Dadurch sind sie stets griffbereit und können nicht verloren gehen. Werkzeug ist weder für die Montage noch für die Benutzung notwendig. Es genügt eine kurze Einführung, um den Schlauchwickler sicher zu beherrschen. Ein eindrucksvolles Video auf Youtube zeigt in nur 2:27 Minuten den kompletten Aufbau und Funktionsablauf des Geräts (Suchwörter: Dönges Schlauchwickler PRO).

Intuitive und sichere Bedienung

Das Funktionsprinzip vom Schlauchwickler PRO ist immer gleich: Der Schlauch wird mit der Kupplung in der Mitte über der Drehachse fixiert, danach wird mit einer Handkurbel gedreht. Ob der Schlauch dabei gerollt oder für ein Faltpaket vorbereitet wird, hängt davon ab, ob die Wickelarme montiert sind oder nicht. In beiden Fällen spielt es keine Rolle, ob der Schlauch verdreht ist oder nicht, da die Führungsschiene für eine korrekte und schonende Zuführung sorgt. Das Wickelkreuz verfügt über ein Kunststoff-Gleitlager, das sehr leichtgängig und langlebig ist. Die Achse befindet sich in 90 cm Höhe, sodass die Bedienung in einer sehr bequemen Haltung erfolgt.
Wurde der Schlauch gerollt, kann er ganz leicht abgenommen werden. Dazu wird einfach die Handkurbel mit nur einem Handgriff abgenommen und es ist ein freier Zugriff au den Schlauch möglich. Bei der Vorbereitung eines Pakets wird der Schlauch nicht um sich selbst gerollt, sondern auf vier abstehenden Wickelarmen in der Form eines Quadrats gewickelt. Stellt man einen der Stäbe nach oben und löst den Schlauch von den Stäben rechts und links erhält man das gewünschte Paket. Der Schlauchwickler PRO ist für Feuerwehrschläuche in den Größen B,C und D geeignet. Alle Stahlrohre sind feuerverzinkt und damit rostfrei.
Der neue Schlauchwickler PRO wird exklusiv vom Systemlieferanten Dönges aus Remscheid an den Fachhandel verkauft. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 349,- Euro (inkl. MwSt.). Der Schlauchwickler kann ab sofort unter der Artikelnummer 211727 bestellt werden und ist kurzfristig verfügbar.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.