Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

In jeder Träne spiegelt sich die Sonne - Thriller über einen geheimnisvollen Mann ohne Erinnerungen

"In jeder Träne spiegelt sich die Sonne" von I. Ferraldi

Stephan überlebt in I. Ferraldis "In jeder Träne spiegelt sich die Sonne" eine Gebäudesprengung, doch erinnert er sich nach diesem Vorfall nicht mehr an sein vorheriges Leben.

Der Protagonist Stephan wird unter den Trümmern eines gesprengten Einkaufszentrums gefunden und die Handlung des Thrillers "In jeder Träne spiegelt sich die Sonne" von I. Ferraldi nimmt ihren Lauf. Die Identität und Herkunft von Stephan ist ein Rätsel, denn er kann sich an nichts erinnern. Papiere hat er auch nicht bei sich. Die einzigen Hinweise sind seine seltene Blutgruppe, ernste Verletzungen, die auf einen langen Leidensweg hinweisen, und ein ungewöhnliches Tattoo auf seinem Bauch. Das Geschehen um den Mann wirft jede Menge Fragen auf, doch die Antworten darauf könnten sich für alle Beteiligten als gefährlich herausstellen.

Stephan, der in "In jeder Träne spiegelt sich die Sonne" von I. Ferraldi eigentlich unter den Trümmern hätte sterben sollen, ist ein faszinierender Charakter, der nicht nur den zwei Kommissarinnen Maja und Eva ans Herz wachsen wird. Für die Kommissarinnen entwickelt sich der Fall zu mehr als einer beruflichen Ermittlung. Doch wird am Ende die wahre Identität des Mannes aufgedeckt? Und zu welchem Preis?

"In jeder Träne spiegelt sich die Sonne" von I. Ferraldi ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-4301-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.