Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

In den Fängen des Serienkillers – neuer Kriminalroman über ungeklärte Mordfälle

"Schieler" von Helmut Held

Helmut Held inszeniert in seinem Krimi „Schieler“ ein aufregendes Katz- und Mauspiel, in dem ein grausamer Serientäter sein Unwesen treibt.

Eine Gymnasiastin wurde ermordet, der potenzielle Täter am Tatort festgenommen. Zwölf Jahre später wird in Burg eine Studentin als vermisst gemeldet. Kurz darauf wird im Wald bei Detershagen die Leiche einer Frau gefunden. Doch bei der Leiche handelt es sich nicht um die Vermisste. Die Tote scheint ein Opfer von ein und demselben Täter, der damals auch die Gymnasiastin ermordet hat. Der deswegen Verurteilte wurde in der Zwischenzeit entlassen und hat sich in der Nähe niedergelassen. Die Schuld des Tatverdächtigen wird jedoch bald angezweifelt. Es entsteht der dringende Verdacht, dass mehrere vermisste Frauen in die Fänge eines Serientäters geraten sind – und es stehen nicht nur unbekannte Opfer auf der Liste des Mörders…

Ein Kriminalfall voller Zweifel ud Ungereimtheiten zu einem eigentlich schon zu den Akten gelegten Mordfall. Helmut Held gelingt es auf perfide Weise, Protagonist und Leser auf der gemeinsamen Suche nach dem Frauenmörder im Dunkeln tappen zu lassen. Was keiner weiß, der Täter ist eigentlich ganz nah. "Schieler" ist ein höllisch cleverer Mordfall, den Krimifreunde auf keinen Fall verpassen sollten.

"Schieler" von Helmut Held ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-6790-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Weitere Informationen zum Buch finden Sie unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.