Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

"Im Sog des Kraken" – Roman zeigt Altona als Schauplatz eines historischen Kriminalromans im 19. Jahrhundert

"Im Sog des Kraken" von Jochen Pragal

Der ereignisreiche historische Roman "Im Sog des Kraken" von Jochen Pragal spielt in Altona und Holstein des 19. Jahrhunderts und zeigt den Beginn unserer Gegenwart.

Altona 1812: Ein toter Polizist! Der Tatverdacht fällt auf einen Jakobiner im Geiste der Französischen Revolution. Freunde des Verdächtigen stoßen auf weitere Tote. Menschen verschwinden einfach. Die napoleonische Kontinentalsperre hat die Lebensader Elbe zerschnitten. Kein Handel ist in Hamburg und Altona mehr möglich. Ein Aufstand in Hamburg und dessen Niederschlagung verschlimmern die Lage. Die Mühlen der Rechtsfindung geraten im Nebel der Ereignisse ins Stocken. Ist die letzte Konsequenz zur Herstellung der Gerechtigkeit die Selbstjustiz? Die Zukunft scheint düster. Da scheint ein "unmögliches" Liebespaar Hoffnung auf eine bessere Zeit in einer Welt zwischen Verharren und Werden und unmöglichem Ankommen zu geben. Diese Welt lässt aber keinen Helden zu! Oder doch?

1812 – 1815 im dänischen Altona und Holstein, in Hamburg und auf Helgoland. Dänemark ist mit Frankreich verbündet, Hamburg französisch und Helgoland englisch besetzt. Jochen Pragal setzt eine Zeit in Szene, die wenig Exotik, aber viel Kriegschaos und Umbrüche in den Städten birgt. Sein Roman zeugt vom Ende einer Epoche und vom Beginn unserer Gegenwart. Die Handelnden entpuppen sich zugleich als Treiber und Getriebene, Täter und Opfer. Es kündigen sich Veränderungen an, die an die Wurzeln der Menschen gehen. Deren Folgen sind noch heute zu spüren... Ein historischer Kriminalroman, der unsere Wurzeln aufzeigt und den Leser mitten in die Vergangenheit entführt.

"Im Sog des Kraken" von Jochen Pragal ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-6827-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle Informationen zum Buch finden Sie unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.