Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

ICH BIN... Jesus Christus - Predigten, Textcollagen und Gedichte zu neutestamentlichen Bibeltexten

"ICH BIN... Jesus Christus" von Wilfried Diesterheft-Brehme und Uwe Matysik

Wilfried Diesterheft-Brehme und Uwe Matysik beantworten in "ICH BIN... Jesus Christus" interessante Fragen rund um Kunst und Kirche.

Was hat Kunst mit Kirche zu tun? Ist Kunst unverzichtbar? Was kann Kunst im Dialog mit dem christlichen Glauben beitragen? Was tragen die ICH BIN-Worte Jesu und die Geschichten von Passion, Auferstehung und Pfingsten zu unserem Selbstverständnis bei? Ist Kunst sogar heilsam für Körper und Seele? Die Predigten, Textcollagen und Gedichte zu neutestamentlichen Bibeltexten wollen mit Blick auf Kunstwerke, die in Kirchen installiert wurden, Antworten auf diese Fragen geben. Die Leser erhalten in den verschiedenen Texten interessante und oft faszinierende Einblicke in das Thema "Kunst und Kirche". Sie lernen zudem auch, warum es ohne Kunst wahrscheinlich gar keine Kirche geben würde.

Das Buch "ICH BIN... Jesus Christus" von Wilfried Diesterheft-Brehme und Uwe Matysik entstand aus der Praxis für die Praxis in Kirchengemeinde, Krankenhaus, Altenheim und anderen Begegnungsorten im Kontext des christlichen Glaubens. Es ist geeignet zur Verwendung in Gottesdiensten, Andachten und Gesprächsgruppen.

"ICH BIN... Jesus Christus" von Wilfried Diesterheft-Brehme und Uwe Matysik ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-6674-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.