Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Hier gehts um die Wurst!

Wurstauswahl auf frankenwurst.de

Mit diesem Slogan wirbt die Firma Mehlig und Heller für ihre Hausmacher Wurst Produkte.

Das Unternehmen wurde 1978 in Veitshöchheim bei Würzburg gegründet. Die Errichtung eines Firmengebäudes im Gewerbegebiet Veitshöchheim fand 1983 statt. Seit dem dreht sich alles um die Wurst. Genauer gesagt um die Hausmacher Wurst. Denn diese bietet Mehlig und Heller in großer Auswahl an.

Unter "Hausmacher Wurst" aus dem Hause Mehlig und Heller versteht man eine Wurst, welche auf Hausmacher Art zubereitet wurde. Das Unternehmen verrät, dass ihre Hausmacher Wurst nach alten überlieferten Rezepten hergestellt wird. Die Gewürzmischung jedoch bleibt geheim. Nur so viel: "Opa´s Weißer" besteht, nach Angaben von Mehlig und Heller, lediglich aus 5 Zutaten. Ein anderes Beispiel einer typischen Hausmacher Wurst der Firma Mehlig und Heller ist "Oma´s Roter", "Mutter´s Leberwurst" und "Vater´s Schweinefleisch". Alle Produkte, so die Firma, enthalten nur ausgesuchtes Schweinefleisch und werden traditionell aus alten überlieferten Rezepten hergestellt. Gewürzt, so viel wird verraten, wird mit Naturgewürzen ohne jegliche Geschmacksverstärker und ohne Farbstoffe. Die "Wurst im Glas" ist dazu noch frei von Laktose und Gluten.

Interessierte an der Wurst finden auf der Homepage der Firma (www.frankenwurst.de) eine Wurstfiebel, welche Tipps zur richtigen Lagerung der Wurstgläser und/oder Umweltfreundlichkeit anbietet.

Ebenso auf der Internetpräsenz ist die Einladung zur Teilnahme am Video-Award zu finden. Bis zum 31. August 2013 ruft Mehlig und Heller zum 2. Video-Award auf (Teilnahmebedingung können auf der Internetseite nachgelesen werden). Hier können kreative Köpfe in einem Spot darstellen, wie, was, wo und bei welchen Gelegenheiten sie "Opa´s Neue" erleben und genießen. Der Gewinner-Film soll inspirieren, zum Lachen anregen oder einfach nur witzig, verblüffend oder skurril sein. Als Preise winken dem Erstplatzierten 3.000 Euro, dem zweiten Sieger 2.000 Euro. Der 3. bis 7. Preis jeweils 1.000 Euro sowie vier Sonderpreise von je 500 Euro. Ganz getreu dem Motto: "Auf die Wurst, fertig, LOS!"

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.