Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

G´schichten aus meinen Jugendjahren – neues Buch aus dem Leben eines kunstfliegenden Bäckermeisters

"G´schichten aus meinen Jugendjahren" von Johann Mayrhofer

Johann Mayrhofer erzählt in seinem Buch "G´schichten aus meinen Jugendjahren" von seiner Jugend, dem Leben als Bäcker und seinem ersten Flug.

In seinen autobiographischen Geschichten in "G´schichten aus meinen Jugendjahren" erzählt Johann Mayrhofer aus seinem abenteuerlichen Leben als kunstfliegender Bäckermeister. Es ist ein Leben zwischen Kuchen, Brötchen und Fliegern und dem wunderbaren Erlebnis des ersten Ganges in die Luft, in das uns die Lektüre entführt und uns in einzelnen Geschichten ein Leben voller Hochs – und weniger Tiefs - in einem wunderbaren Geschichtenfächer aufblättert.

Mayrhofer legt mit seinem autobiographischen Werk "G´schichten aus meinen Jugendjahren" ein herrliches Lesevergnügen vor, das uns von in die Erzählung der Erlebnisse eines Kunstfliegers und Bäckers entführt. Die vielen unterhaltsamen Geschichten werden von witzigen Zeichnungen flankiert, die von verschiedenen Karikaturisten zum Werk beigetragen wurden.

"G´schichten aus meinen Jugendjahren" von Johann Mayrhofer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-3397-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.