Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Große Märchenanthologie - Der Countdown läuft

Einsendeschluss für die große Märchenanthologie ist der 15. März 2016

Einsendeschluss ist der 15. März 2016

Wir möchten heute alle Autorinnen und Autoren dazu einladen, sich an unserer großen Märchen-Anthologie 2016 zu beteiligen. Wir können schon heute versprechen, dass dies ein ganz besonderes Buch wird - nicht zuletzt aufgrund der tollen Bilder, die Mahandra Schmitt beisteuert. Das Buch wird als Hardcover-Ausgabe erscheinen, damit wir diesen Bildern und den vielen tollen Märchen den richtigen Rahmen geben können. Die genauen Ausschreibungsunterlagen finden Sie wie immer auf unserer Internetseite www.papierfresserchen.de.


Lassen Sie sich dieses Mal ganz besonders inspirieren von den Farben und Figuren, denen Mahandra Schmitt Leben eingehaucht hat. Sie können uns zu einem bestimmten Bild ein Märchen senden - notieren Sie dann bei Ihrer Einsendung einfach die Nummer des Bildes - oder Sie überlassen unserer Redaktion die Zuordnung zu einer Illustration. Unser besonderes Märchenbuch wird seine Leser durch das Jahr führen und viele wundervolle Geschichten für sie bereithalten.

Wir freuen uns auf tolle Märchen aus Ihrer Feder. Dieses Projekt schreiben wir in Zusammenarbeit mit unserem Partnerverlag, dem Herzsprung-Verlag, aus - www.herzsprung-verlag.eu. Einsendung der Beiträge bitte wie immer im doc- oder rtf-Format per E-Mail an info@papierfresserchen.de oder info@herzsprung-verlag.eu .

Das Buch wird im späten Frühjahr 2016 erscheinen. Einsendeschluss ist der 15. März 2016.

Gleichzeitig möchten wir Sie einladen, sich an der 9. Wunder-Weihnachtsland-Anthologie Band 9 sowie an der 4. Oster-Anthologie - die haben wir auf vielfachen Wunsch wieder ins Programm genommen - zu beteiligen. Alle Ausschreibungsdetails finden Sie hier: http://www.papierfresserchen.de/seite/106121/anthologien.html

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.