Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Glück: Das schönste Gefühl der Welt

Bild: Astrid Heisig, Kleeblatt

Glücklich sein ist das Grundbedürfnis jedes Menschen. Doch was können wir tun, um diesem Lebensziel näherzukommen? Der Glückstag am 3. Mai 2014 in Oberhausen/Duisburg steht ganz unter diesem Motto.

Die einen scheinen es gepachtet zu haben und andere möchten so gerne mehr davon – Glück. Das Streben nach Glück ist so alt wie die Menschheit. Schon vor tausenden Jahren beteten die Menschen Götter an, brachten ihnen Opfer dar und nutzten diverse Glückssymbole, um dem Glück auf die Sprünge zu helfen. Die Buddhisten widmen dem Glück ihre Religion, die Amerikaner fixierten es als humanes Grundrecht in ihrer Unabhängigkeitserklärung und das Königreich Bhutan sichert seinen Bürgern sogar verfassungsmäßig ein Recht auf Glück zu.

"Glücklich zu leben wünscht jedermann; aber die Grundlagen des Glücks erkennt fast niemand", sagte schon der römische Philosoph und Schriftsteller Seneca und fasste damit auch eine der größten Fragen der Menschheit in Worte: Was macht uns glücklich? Unzählige Philosophen, Psychologen, Soziologen, Schriftsteller und sogar Wissenschaftler beschäftigen sich seither mit dem Thema Glück und ebenso vielfältig sind auch die Betrachtungsweisen und Erkenntnisse dazu.

In einem stimmen alle überein: Glück ist ein Gefühl, das von vielen Umständen, am meisten aber von uns selbst beeinflusst wird. So sind es die vielen kleinen Glücksmomente, die uns einfach gut tun und die letztendlich unsere Lebensqualität ausmachen. Wer die Welt mit positiven Augen sieht, sich der schönen Dinge seines Lebens bewusst ist und gezielt Situationen und Erlebnisse sucht, in denen er sich wohl fühlt, ist einfach glücklicher. Für die einen ist das ein nettes Zusammensein mit Freunden oder das Streicheln ihrer Katze. Andere fühlen sich glücklich beim Kochen, Reisen, Wandern oder wenn sie schöne Musik hören. Gute Gefühle sind kein Zufall und jeder Mensch kann seinen eigenen Glücksfaktor finden.

Glückstag, am 03. Mai 2014 in Oberhausen/Duisburg

Dem Thema Glück widmet sich nunmehr zum dritten Mal der im Mai stattfindende Glückstag. Dabei wird den Besuchern wieder ein umfassendes Rahmenprogramm geboten. Sechs "Glücksbotschafter" referieren mit inspirierenden Fachvorträgen zum Thema Glück. Dazu gehören die Trainer und Berater Astrid und Andreas Heisig, Jürgen Friedmann, Dr. Karin Beckmann, Silvester Graf sowie der als "Koschi - Der Mutmacher" bekannte Erfolgsautor und Lifecoach Frank Koschnitzke.

Die Vorträge geben unter anderem Antworten auf die Fragen: Wie finde ich in hektischen Zeiten einen Anker der Ruhe und Sicherheit und zu einem leichteren und glücklicheren Leben? Wie kann ich mein Leben selbst in die Hand nehmen? Mit welchen Werkzeugen kann ich meinen Alltag erfolgreich bewältigen? Wie lebt man glücklich?

Ein persönlicher Austausch mit den Referenten und zahlreiche Info- und Messestände machen den Besuch auf dem 3. Glückstag zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Datum:
Samstag, 3. Mai 2014, 11:00 bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Lohnhalle des Theaters an der Niebuhrg
Niebuhrstraße 61
46049 Oberhausen/Duisburg-Obermeiderich

Eintritt:
Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 20. April 2014
Anschließend 15,- Euro

Mehr Informationen und Anmeldung:
Ansprechpartner: Astrid Heisig
Telefon: 0203-49984753
Webseite: http://www.mein-glueckstag.de/anmeldung

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.