Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Genussfestival BEI SCHUMANN übergibt 3130,00 Euro Spende an Morgenstern, Lutz-Frischmann-Stiftung

Hotelier Familie Schumann freut sich einen Spendenscheck über 3.130,00 Euro übergeben zu dürfen (© René Gaens) Hotelier Familie Schumann freut sich einen Spendenscheck über 3.130,00 Euro übergeben zu dürfen (© René Gaens)

98 Gourmets erlebten hochklassiges Kulinarik-Event, auf dem drei 1-Sterneköche ihre Kochkünste zeigten. 

Kirschau, September 2023. Das Genussfestival im Hotel BEI SCHUMANN ist ein einzigartiges kulinarisches Event in Sachsen, bei dem regionale Winzer, Lebensmittelhersteller, Lieferanten und diesmal drei 1-Sterneköche den Gourmetfans ihre Möglichkeiten vorstellten. Es ist eine besondere Küchenparty, die Exklusivität und höchsten kulinarischen Genuss vereint. Die regionalen Winzer präsentierten erlesene Weine, Lebensmittelhersteller stellten ihre handgemachten regionalen Produkte vor und Lieferanten präsentierten hochwertige Zutaten und Lebensmittel, die für die Zubereitung exquisiter Gerichte in den BEI SCHUMANN Restaurants verwendet werden. Die Gourmetfans hatten beim Genussfestival auch die Gelegenheit sich mit den Sterneköchen, Winzern, Experten und Fachleuten aus der Gastronomiebranche auszutauschen. 

Gourmetfestival-Erlös geht an Morgenstern

"Für uns war es eine besondere Freude das Genussfestival mit gleich drei 1-Sterne Köchen durchführen zu können. Natürlich geht unser Dank an die Winzer, Produzenten und Lieferanten, mit deren Produkten die 1-Sterne Michelin Köche Markus Blonkowski vom Genussatelier aus Dresden, Markus Langer von der Villa Sorgenfrei aus Radebeul und Robert Hauptvogel vom Hotel BEI SCHUMANN ein fantastisches Genussfestival-Menü auftischten", so Petra und Rüdiger Schumann. "Besonders freuen wir uns, dass durch die Genussfestival-Teilnehmer am Ende eines lukullisch fantastischen abends eine Spendensumme von 3.130,00 Euro für Morgenstern, Lutz-Frischmann-Stiftung zusammengekommen ist. Die Lutz-Frischmann-Stiftung unterstützt mit Spendengeldern Hilfsprojekte für Kinderheime und bietet insbesondere Betreuungsangebote für schwerstbehinderte oder traumatisierte Kinder an", freut sich das Hotelier Ehepaar über die Spendensumme.

Mit neuer Juwel Menü-Karte zum 2. Michelin-Stern?

Auf dem Gourmetfestival konnten die Gäste schon mal einen ersten Blick auf die neue Menü-Karte des 1-Sterne Restaurants JUWEL BEI SCHUMANN werfen. Das neue 1-Sterne JUWEL Menü wurde von Robert Hauptvogel und Tobias Heldt, Küchenchefs im JUWEL und Patrick Grunewald, Restaurantleitung, kreiert. "Der Anspruch unserer beiden Küchenchefs ist es, das JUWEL in eine neue Sterne-Ära zu führen", erklärt Petra Schumann. Das neue 9-Gang-Menü kostet 239 Euro, die Weinbegleitung (0,1l pro Gang), kostet 171 Euro, die alkoholfreie Begleitung 63 Euro. Das 5-Gang-Menü kostet 172 Euro, die Weinbegleitung (0,1 l pro Gang) kostet 99 Euro, die alkoholfreie Begleitung 45 Euro. Die neue JUWEL Menü-Karte gilt ab Mittwoch, den 27. September 2023 und sie kann ab jetzt jederzeit auf der Website HOTEL BEI SCHUMANN eingesehen werden.

 

Über das HOTEL BEI SCHUMANN

Das 5-Sterne-Superior Hotel BEI SCHUMANN mit Sitz in Kirschau, eingebettet im Oberlausitzer Bergland, gehört seit der Eröffnung im Jahr 1998 zu Deutschlands Topadressen im Bereich Wellness- und Luxushotels. Die beiden exklusiven Spa-Bereiche mit dem zurzeit einzigen Hotel-Flying-Pool in Deutschland, die vielfältige Kulinarik des Hauses und eine ausgeprägte Liebe zum Detail machen das Hotel BEI SCHUMANN zu einem Ort voller Sinnlichkeit und Romantik. Das Hotel wird erfolgreich von den Eheleuten Petra und Rüdiger Schumann sowie von Tochter Samira Schumann und Sohn Frederik Nebrich geleitet.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.