Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Futterzeit, Bis(s) zum Hasentod

Futterzeit, Biss zum Hasentod

Das neue Buch von Stefanie Weinrich zum Thema Hundeernährung

Futterzeitm Bis(s) zum Hasentod...
Ein Buch über neue wissenschaftliche Erkenntnisse und erschreckende Hintergrundinformationen zum Thema Hundeernährung. Stefanie Weinrich beleuchtet in diesem Ratgeber wichtige Elemente zur artgerechten und sinnvollen Hunde-Ernährung. Als zertifizierte Ernährungsberaterin verfügt sie über fundiertes theoretisches und praktisches Wissen im Bereich der Ernährung bei Hunden. Stefanie Weinrich studierte das Fressverhalten von Hunden sowie deren Affinitäten und ergründete die auslösenden Faktoren und Ursachen für Futtermittel-Allergien, Futtermittel-Unverträglichkeiten und andere ernährungsbedingte Krankheiten. Der vorliegende Ratgeber ist eine neutrale Darstellung wichtiger Ernährungsfragen und häufiger Ernährungsfehler.

Manche Hundebesitzer kennen Stefanie Weinrich und Hundewelten bereits aus "SAT 1 24 Stunden - Die Reportage". In der Folge "Beißen, Kläffen, Ungehorsam: Mein Hund braucht Therapie" stellte sie das "Speechless Dogtraining System" vor. Gerhard Wiesmeth entwickelte das S.D.T.S.® im Jahr 1999. Ohne die Stimme zu benutzen wird Hunden Sicherheit, Führung und Kontrolle vermittelt. Für das non-verbale Hundeerziehungs-System wird nur Körpersprache und Futter verwendet.

Der Organismus jedes Hundes muss ebenso wie der menschliche Körper mit Nährstoffen versorgt werden, um alle lebensnotwendigen Stoffwechselfunktionen aufrecht zu erhalten.

Machen wir uns die richtigen Gedanken zur Hundeernährung?
Wie kann man Hunde ernähren und wie sollte man sie füttern?
Was schadet ihnen und was fördert die Gesundheit und die Vitalität?

Stefanie Weinrich führt den Zuschauer praxisnah und unabhängig von Futtermittelherstellern, kompetent durch diesen digitalen Ratgeber. Sie räumt auf mit vielen Irrtümern in der Hundeernährung...

Taschenbuch: 92 Seiten, 12,90 Euro, im Handel
ISBN: 978-38482-2390-9

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.