Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Frieden in Europa - Sachbuch über die Irrtümer des politischen Mainstreams

"Frieden in Europa" von Kai Mediator

Kai Mediator zeigt in "Frieden in Europa" sowohl Probleme als auch mögliche Lösungen für politische Probleme auf.

Der Frieden scheint auf der ganzen Welt momentan sehr zerbrechlich zu sein, doch laut dem vorliegenden Buch gibt es Wege, die einige Probleme lösen könnten - wenn die Politiker sie beschreiten würden! Das Buch besteht aus drei Teilen. Im ersten Teil geht es um die Auswirkungen der Politik Angela Merkels. Der Autor erklärt auf verständliche Weise, warum es Deutschland im Moment schwer fällt, einen guten Anschluss an Europa zu finden. Im zweiten Teil werden die Hintergründe des Islams und warum er mit Deutschland nichts zu tun hat, beleuchtet. Im dritten Teil wird ein neuer Ansatz gewagt, mit Vorschlägen, die aufzeigen, wie Deutschland, Europa und die Welt besser funktionieren könnten.

Das Buch "Frieden in Europa" von Kai Mediator ist gewollt populistisch. Es betont allerdings, mit klaren Konzepten, wie neue Wege beschritten werden können. Die Leser, die sich darüber im Klaren sind, dass auf politischer Ebene so einiges schief läuft, aber nicht wirklich sicher sind, was genau, werden hier einfach zu verstehende und sinnmachende Antworten finden. Es geht um die Vor- und Nachteile der Globalisierung, um die Chancen und Gefahren von Einwanderung und um viele andere aktuelle Themen, die einen direkten Einfluss auf das Leben in Deutschland haben.

"Frieden in Europa" von Kai Mediator ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-0959-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.