Aktuelle Pressemitteilungen

tredition GmbH

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

free flow energy - Sachbuch über die universelle Schwingungs-Energetik

"free flow energy" von Andreas Klinksiek

Andreas Klinksiek erklärt in "free flow energy" wie das Schwingungsfeld eines Menschen verwendet werden kann, um Probleme aus dem Weg zu schaffen.

Es ist kaum mehr als hundertfünfzig Jahre her, dass die Wissenschaft das Universum für eine Maschine hielt, bevor man zu der Überzeugung kam, dass das All doch eher eine chemische Retorte sei. Nun - nach den Erkenntnissen der Quantenphysik - erkennt man (was die alten Kulturen und insbesondere die alten Inder schon seit Jahrtausenden wussten), dass alles Schwingung ist: Licht, Klang und Bewusstseinskraft.

Verschiedene Farben und Klänge haben auf die Schwingung der Menschen eine bestimmte Wirkung und "free flow energy" von Andreas Klinksiek zeigt auch diesen Aspekt. Die Leser erfahren, wie die Schwingungstheorie zu einer ganzheitlichen Bewusstseins-Entwicklung führen kann und wie energetische Blockaden im Leben eines Menschens durch das bessere Verständnis von Schwingungsfeldern aus dem Weg geschafft werden können. Es gibt zudem auch Kapitel über Astrologie und deren Zusammenhang mit dem menschlichen Schwingungsfeld.

"free flow energy" von Andreas Klinksiek ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-0274-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.