Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Französische Bulldogge sorgt für Aufregung

Alle sind im Bullyfieber. "Artax", so der Name der französischen Bulldogge hat sein erstes Buch veröffentlicht. Bereits vor dem Verkaufsstart wird es ihm förmlich aus den Händen gerissen.

"Ich bin ein kleiner König - gebt mir nicht zu wenig" so der brandneue Titel eines Werks, das wieder einmal vom A.S. Rosengarten-Verlag auf den Markt gebracht wurde.

In diesem wundervollen Büchlein, das allein schon durch seine liebevolle Aufmachung besticht, so sind alle Kapitel in einer anderen Farbe unterlegt, es wurde ein Sonderformat in Hardcover gewählt und darüber hinaus hat dieses Buch weit über 20 Farbabbildungen, die einem Bully-Besitzer und nicht nur diesem das Herz aufgehen lassen, redet ausschließlich Artax.

Er führt den Leser ein, wie es ist ein Bully zu sein, der sein Personal fest im Griff hat. Der Leser wird sehr viel über die Charaktereigenschaften eines Bullys erfahren und im Anschluss an dieses Buch wird er sich sofort an einen Bully-Züchter wenden, um auch einen Bully zu kaufen.

Artax warnt bereits jetzt seine Leser, dass diese das Buch auf eigene Verantwortung lesen, da er nicht die Schuld daran haben möchte, wenn danach alle unter Bullymanie leiden.

Das Buch ist bereits jetzt so begehrt, dass sich der Leser beeilen sollte, noch ein Exemplar vor Weihnachten zu ergattern. Es ist ein besonderes Geschenk und dies nicht nur für Bully-Freunde.

Der offizielle Verkaufsstart ist der 25.10.2013. Vorbestellungen nimmt Artax aber bereits jetzt gerne schon entgegen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.