Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Fluchtroute Bodensee - Spannende, romanhafte Biografie

"Fluchtroute Bodensee" von Ulrich Goerschel

Ulrich Goerschel berichtet in "Fluchtroute Bodensee" vom bewegten Leben seiner Familie, die aus Breslau fliehen musste.

Die Handlung dieses Buches beginnt im August 1919. Die Leser erhalten einen Einblick in das Leben in Breslau in der Zeit während des Ersten Weltkriegs. Die Charaktere vermitteln in ihrem Dialog Informationen über die damalige Situation und Stimmung. Ebenso wird das erste Treffen der Großeltern des Autors skizziert. Im Jahr 1932 gewinnt Hitler die Wahl und die Leser lernen den nächsten wichtigen Charakter der romanhaften Biografie kennen: Die Tochter des Paares, die später einen Sohn zur Welt bringen wird. Die Idylle hält jedoch nicht lange an, denn der Zweite Weltkrieg steht vor der Tür und zwingt alle Menschen dazu, ihr Leben umzustellen.

Der Roman "Fluchtroute Bodensee" von Ulrich Goerschel zieht die Leser in ihren Bann und lässt sie hautnah die Ereignisse einer von Kriegen geprägten Zeit miterleben und mitfühlen. Hauptgegenstand des Romans ist die lange Flucht der Großeltern und der Mutter des Autors aus der Festung Breslau durch ein zerstörtes Land nach Konstanz am Bodensee, wo die Welt noch in Ordnung war. Dorthin hat es auch seinen Vater geführt, nachdem er viele Stationen des Krieges durchlitten hatte. Der Autor vermittelt durch die bewegte und bewegende Handlung historisches Wissen auf eine unterhaltsame und mitreißende Weise.

"Fluchtroute Bodensee" von Ulrich Goerschel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-0349-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.