Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

FETISCH I - eine sinnenfreudige Anleitung zum Ausprobieren

"FETISCH I" von Vanessa, Marco & Vanessa

Marco & Vanessa führen die Leser in "FETISCH I" in das Leben eines (Fetisch)Paares ein.

Ein gesunder Fetisch ist laut den Autoren Marco & Vanessa eine Form der aktiven Liebes-Interaktion. Es ist ein Austausch, der sich auf körperlicher und mentaler Ebene vollzieht. Doch wann beginnt Fetisch und ab wann wird es abartig? Das kurze Buch und alle Folgebücher bieten den Lesern einen Einblick in die gelebte Körperlichkeit der Autoren und die unterschiedlichen Szenerien eines (Fetisch)Paares. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem "Außergewöhnlichen". Was außergewöhnlich ist, dass muss jeder für sich selbst bestimmen. Daher tasten die Autoren sich mit diesem Buch langsam für die Leser an das Thema heran.

Das Buch "FETISCH I" von Marco & Vanessa richtet sich an erwachsene Paare, die in ihrem eigenen Schlafzimmer ein wenig experimentieren möchten. In den Folgebüchern "Fetisch II" und "Fetisch III" wird es dann etwas "pikanter" und die Autoren inspirieren die Leser mit unterschiedlichen Szenarien und diversen Arenen. Die Autoren geben in ihrer praxisnahen Anleitung Tipps und Hinweise für ein erfülltes Liebesleben und möchten sie zu mehr Experimentierfreude inspirieren.

"FETISCH I" von Marco & Vanessa ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-04631-3 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags" und Publikations"Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self"Publishing"Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch" und Leser"Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.