Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Emmy – neuer Frauenroman über eine Liebe mit Hindernissen

"Emmy" von Birgit Jott

Birgit Jott stellt mit "Emmy" eine herzzerreißende Lektüre über einen Wendepunkt im Leben einer Schauspielerin vor.

Die Schauspielerin Emmy befindet sich auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. In endlos vielen Filmen hat sie mitgespielt. In der berühmten Soap-Opera Moony galt sie als das Aushängeschild schlechthin. Sie ist eine der wenigen Schauspielerinnen, die es geschafft hatte, im Fernsehen und im Kino gleichermaßen erfolgreich zu sein. Jetzt hat sie ihren letzten Drehtag hinter sich gebracht, denn sie hat sich aus der Serie herausschneiden lassen. Geld und Erfolg waren nicht die einzigen Kriterien für ein glückliches Leben… Selbst eine erfolgreiche Schauspielerin wie Emmy konnte dem Schicksal nicht entkommen. Eine einzige Entscheidung konnte weitreichende Konsequenzen haben. Und welche Entscheidung sollte sie treffen? Mann oder Kind?

Birgit Jott stellt in ihrem Debütroman eine wunderbar leichte Herzschmerzlektüre vor über eine Frau, die ihr bisher sehr erfolgreiches Leben als Schauspielerin noch einmal grundlegend umkrempelt. Die Autorin zeigt in ihrem Buch, dass nicht Geld und Erfolg die Hauptrolle im Leben spielen, sondern das Leben ganz nach seinen eigenen Regeln abläuft. Eine wunderbar erfrischende Liebesgeschichte zum Schwelgen und Träumen.

"Emmy" von Birgit Jott ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-9497-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.