Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Eine verbotene Liebe in 104 Briefen – neues Buch zeichnet die Stadien einer Affäre

„104“ von Angelika Fleckenstein

Das neue Buch „104“ von Angelika Fleckenstein legt 104 anrührende Briefe vor, die, aus Liebe geschrieben, aufzeigen, was nicht beantwortete Gefühle anrichten können.

Es ist immer das gleiche Spiel. Eine Frau liebt einen verheirateten Mann. Alles, was sie ihm nicht sagen kann, schreibt sie in 104 Briefen an ihn nieder. Diese Briefe spiegeln nicht nur ihre Gefühle zu ihm wider, sondern auch zu sich selbst, den Status der Beziehung der beiden, ihre Einstellung zum Leben. Die Autorin zeigt eine profunde Analyse einer Liebe und deren Zerfall. Denn die Briefe legen auch das nieder, was nicht sein darf. In den Briefen zeigt sich immer mehr, wie das anfängliche Kaleidoskop schöner Bilder und Gefühle, Liebe, Zuneigung und der Wunsch nach Intimität, sich immer mehr zu einem dunklen Spektrum aus Vermutungen und Spekulationen entwickelt. Die Fragen, die die Briefeschreiberin in ihren Briefen aufwirft, bleiben vom Adressaten unbeantwortet. Die Schreiberin hingegen verstrickt sich daraufhin immer mehr in verzweifelten Hoffnungen und Ungereimtheiten, bis sich am Ende doch alle Puzzleteile zu einem absehbaren Ganzen zusammenfügen.

Eine anrührende Herangehensweise an die Liebe und ein abwesendes Gegenüber. Angelika Fleckenstein gelingt eine poetische und profunde Analyse der Gefühle einer Geliebten, ihrer ausweglosen Hoffnungen, in die sich die Protagonistin immer mehr verstrickt, ohne diese in der Realität in ein Leben zu zweit umsetzen zu können. Dieses Buch sollte nicht nur Standardlektüre für alle verzweifelt Liebenden, sondern auch deren Gegenüber sein. Das Portrait einer fatalen Liebe in einer ungewöhnlichen Form, erinnert in ihrer eindringlichen Anrede eines abwesenden Gegenübers an Conny Palmens Buch "I. M.".

"104" von Angelika Fleckenstein ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-0218-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Mehr über "104" erfahren – Hier gibt es alle Informationen zum Buch

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.