Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Ein Tagebuch für junge Reit-Fans: Hier findet alles aus dem Reitstall seinen Platz

"Mein Reiter-Tagebuch" (Cover)

Erinnerungen aus dem Reitstall sind Gold wert! Und damit sie auch eine schöne Eintragungsmöglichkeit finden, gibt es ab sofort ein passendes Buch für junge Reiterinnen und Reiter

"Mein Reiter-Tagebuch" bietet die Möglichkeit, alle wichtigen Details über seine 20 Lieblingspferde aufzuschreiben und Fotos einzukleben. Außerdem können die wichtigsten Reit-Infos zu 80 Reitstunden sowie die schönsten Erinnerungen aus dem Reitstall notiert werden. Erste Reit-Erfolge werden ebenfalls eingetragen.

Alles in allem ist "Mein Reiter-Tagebuch" das ideale Geschenk für Reit-Fans und begleitet die Reit-Ausbildung über mehrere Jahre.
Ergänzt werden die eigenen Eintragungen durch wertvolle Profi-Tipps vom Reitzentrum Doktorbauer. Die "10 goldenen Reiter-Regeln" erklären, warum jeder Reiter für sein Pferd verantwortlich ist, wie man sicher reitet und wie das Auf- und Absatteln sowie die Basis-Pflege funktionieren. Natürlich darf auch eine Info über das richtige Belohnen nicht fehlen und die Aufklärung darüber, dass man (heimliches) Füttern im Stall besser sein lässt.

Bonus: Schon lange vor dem ersten Turnier können die 6 festlichen Turnier-Schleifen aus dem Buch ausgeschnitten und als Lesezeichen oder Deko verwendet werden.

"Mein Reiter-Tagebuch - Für alle Erlebnisse und Erinnerungen aus dem Reitstall" ist ab sofort im deutschsprachigen Buchhandel erhältlich. Autorin Caroline Oblasser hat selber reitbegeisterte Töchter und fand, dass es an der Zeit ist, diese Lücke am Buchmarkt zu schließen.

Verlag edition riedenburg / Umfang: 124 Seiten / Format: 21 x 15 cm / Ausstattung: Paperback / ISBN: 978-3-902943-15-6 / Preis: EUR 24,90 [D], EUR 25,60 [A], CHF 42,90 [CH]
Leseprobe hier

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.