Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Ein Messer für die Kochkunst

Es gibt viele unterschiedliche Messer. Jeder Mensch hat im Haushalt ein Messer zur Verfügung. Das kann standardmäßig das Messer vom Besteck sein, das tagtäglich benutzt wird ...........

Ein Messer für die Kochkunst bestellen bei http://das-messer.org/

Es gibt viele unterschiedliche Messer. Jeder Mensch hat im Haushalt ein Messer zur Verfügung. Das kann standardmäßig das Messer vom Besteck sein, das tagtäglich benutzt wird oder aber ein spezielles Brotmesser, um die Sonntagsbrötchen beim Kaffeetrinken auf der Terrasse zünftig aufzuschneiden. Manch einer hat auch ganz spezielle Messer zu Hause wie beispielsweise das Cutter-Messer in der Handwerkskiste. Ein anderer wiederum ist stolzer Besitzer eines Taschenmessers, das er mit zum Camping oder in den Wald auf Pilzsuche nimmt. Wie man sieht: Messer gibt es zu Hauf und in viele verschiedenen Varianten für unterschiedliche Zwecke. Fast jeder wird nicht nur ein Messer zu Hause haben.

Das Messer als Hilfsmittel zur Zubereitung von Gerichten

Ein Messer bleibt in erster Linie ein Hilfsmittel für den Menschen. Vor allem im Bereich der kulinarischen Künste ist es unverzichtbar. Ein Koch in der Küche, ob jetzt Hobby-Koch oder 5-Sterne-Koch, hat viele verschiedene Messer im Repertoire, um die Gericht passend zu zubereiten. Dabei hat er eine unendliche Auswahl an Klingen, welche die unterschiedlichsten Formen und Größen aufweisen. Eine Klinge ist, oftmals aus Stahl, kann jedoch auch aus Keramik sein. Je nach Qualität hält so ein Messer länger oder kürzer und dient für unterschiedlichsten Handgriffe in der Küche. Genutzt wird vielmals ein Allzweckmesser (Universalmesser), das dem Koch hilfreich ist, um Nahrungsmittel zu putzen, zu schneiden oder zu schälen. Ein solches Messer eignet sich hervorragend, um Obst und Gemüse zu schälen oder Fleisch zu schneiden.

Tomatenmesser, Gemüsemesser und Parmesanmesser

Für Fleisch gibt es aber noch viele andere Messer. Ein so genanntes „Ausbeinmesser“ zum Beispiel verwendet der Koch beim Entfernen der Knochen sowie für das Enthäuten von Fleisch oder Geflügel. Es besitzt eine schmale Klinge, die kurz und gebogen ist. Durch diese Klingenkonstruktion kann das Messer optimal entlang des Knochens geführt werden. Ist das Fleisch einmal abgetrennt, kann es mit einem anderen passenden Messer portioniert werden. Mit einem Gemüsemesser lässt sich unterschiedliches Gemüse von der Gurke, Tomate bis hin zur Möhre der Salat hervorragend vorbereiten. Ist dieser einmal fertig und mit schmackhafter Salatsoße gewürzt, greift der Koch auch gern mal zu einem Parmesanmesser (Käsemesser), um ein Stück vom Parmesankäse herauszubrechen und dieses dann mit einer Raspel klein zu machen. Eine leichte Prise Parmesan auf dem Salat ist ein besonderes Geschmackserlebnis.

Wie schon anfangs erwähnt, ist das Messer Teil des Essbestecks. Mit diesem Messer kann es sich der Gast des Koches oder der Koch selbst am Ende der Zubereitung munden lassen.



 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.