Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Die Spur des Ketzermeisters - Spannender Abenteuerroman mit historischen Elementen

"Die Spur des Ketzermeisters" von Karl-Heinz Waschke

Karl-Heinz Waschke schickt seinen jungen Protagonisten in "Die Spur des Ketzermeisters" in ein ungewöhnliches Abenteuer.

Josef wächst ohne seine Eltern auf. Seine Mutter wurde auf dem Scheiterhaufen verbrannt und sein Vater verschwand ohne Abschiedsworte und ohne jegliche Spuren. Josefs Mutter hat ihm eine Liste mit Namen hinterlassen, und aus irgendeinem Grund findet der Ketzermeister diese Liste sehr interessant. Das Leben des Jungen gerät in Gefahr und er befürchtet, dass seine einzige Chance die Flucht aufs Meer ist. Dies würde jedoch auch bedeuten, dass Josef alles, was er liebt und was ihm bekannt ist, verlassen müsste.

Der spannende Roman "Die Spur des Ketzermeisters" von Karl-Heinz Waschke überzeugt nicht nur durch die faszinierende Handlung, sondern auch durch die Illustrationen, die Teil der Geschichte sind. Josef ist ein faszinierender Charakter, der während seines Abenteuers nicht nur einmal vor einer schwierigen Entscheidung steht und diese dann überraschend trifft. Die Geschichte beginnt im Jahr 1427 in Stettin als Ausgangspunkt der Handlung und baut einige historische Informationen in die fiktive Erzählung mit ein.

"Die Spur des Ketzermeisters" von Karl-Heinz Waschke ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-3686-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.