Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Die richtige Balance finden

Manchen Menschen macht das Nahen der Herbsttage wenig aus, andere leiden. Ihre Verfassung wird depressiv und sie können sich zu nichts mehr hochrappeln: Der Herbst-Blues hat sie eingefangen. 

Bei Schmuddelwetter und grauem Himmel sinkt die Gemütslage häufig auf den Nullpunkt. Wir spüren eine starke Müdigkeit und Antriebslosigkeit. Das Aufstehen morgens wird mit jedem Tag beschwerlicher. Viele Gründe sprechen dafür, sich eine ausgiebige Massage im Massagestudio zu gönnen. Für ein körperliches und seelisches Wohlbefinden: Die Berührungen wecken unseres Sinne auf und gehören zu der schönsten Möglichkeit, vollkommen zu entspannen. Gäste des Massagestudios kommen entspannter und glücklicher durch die dunklere Jahreszeit. Nach der Massage macht der Herbst wieder richtig gute Laune.
Das Massagestudio The World of Dreams aus Erfurt informiert über seine Massageformen und die Möglichkeit, damit für Körper und Seele etwas Gutes zu tun.

Die edle Massage als Erlebnis

Im Massagestudio liegt der Gast auf einem bequemen Kanapee umgeben von warmen Farbtönen und warmem, indirekten Lichtschein. Kerzenlicht und auf Wunsch sanfte Musik begleiten ihn auf der Reise in die Entspannung. Wunderbare Massagen mit hochwertigen Essenzen, sinnlichen Düften und wohltuenden Streicheleinheiten verwöhnen die Seele.
Im Mittelpunkt steht die selbstbewusste Masseurin mit starker Ausstrahlung, die bereits durch ihren Anblick den Gast verzaubert. Viele Männer besuchen das Massagestudio regelmäßig, weil sie in ihrem Alltag Streicheleinheiten vermissen. Die Sehnsucht des Menschen nach Aufmerksamkeit, Berührung und Zuwendung wird hier sensibel und diskret befriedigt.

Weitere Informationen zur Schokoladenmassage, Fifthy Shades of Grey, der Fesselmassage oder dem Liebesritual und weiteren Highlights stellt das Massagestudio The World of Dreams aus Erfurt gerne zur Verfügung.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.