Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

"Die Legende vom Hermunduren" – neues spannungsgeladenes antikes Abenteuer über die Sippe der Hermunduren

 "Die Legende vom Hermunduren" von G. K. Grasse

G. K. Grasse enthüllt in seinem historischen Roman "Die Legende vom Hermunduren - Botschaft des Unheils" die Legende um die Verbindung zwischen einem vernichteten Stamm und den Machtansprüchen Roms.

Der Rhein trennt Roms Imperium von der Germania Magna, dem freien Germanien. Hermunduren siedeln auf Wunsch Roms im Territorium am Main. Freundschaft prägt die Beziehungen untereinander, bis Rom Sklaven brauchte. Die Sklavenjagd vernichtet daraufhin eine vollständige Sippe der Hermunduren. Ein überlebender Knabe und ein römischer Tribun stehen sich fortan in einem scheinbar ungleichen Kampf gegenüber… Titus, der Mörder Gerwins Eltern kehrt als Heerführer römischer Kohorten zum Vollzug römischer Ansprüche und der Durchsetzung der Vergeltung ins Territorium am Main zurück. Rom duldet keine Niederlage und Rom braucht Sklaven, gute germanische Sklaven …

Warum räumte das die bekannte Welt beherrschende Rom ausgerechnet diesem Stamm Vorteile ein, die nirgendwo im Imperium sonst zugebilligt wurden? Vertrauten oder brauchten die Römer die Hermunduren? Auf der Suche nach einer Antwort schildert G. K. Gradde die Geschichte eines Jungen, der nach der Vernichtung seiner Sippe und der Ermordung seiner Eltern in einen Strudel von Ereignissen gerissen wird, in dem neben der Botschaft des Zusammenhalts auch Rache keine unwesentliche Rolle spielt. "Die Legende vom Hermunduren - Botschaft des Unheils" - ein spannungsgeladenes historisches Abenteuer.

"Die Legende vom Hermunduren" von G. K. Grasse ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-7972-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.