Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Desiderata - die Entstehungsgeschichte des berühmten Textes von Max Ehrmann

"Desiderata" von Bernhard Langenstein

Bernhard Langenstein legt den Text "Desiderata" auf spannende und ansprechende Weise aus.

Das Prosagedicht "Desiderata", auch als Lebensregel von Baltimore bezeichnet, ist ein Text des amerikanischen Rechtsanwalts Max Ehrmann aus dem Jahr 1927. Dieser wurde weltweit oft kopiert, abgeschrieben und weitergereicht. Doch woher stammt der Text und was steckt eigentlich hinter seiner Entstehungsgeschichte? Genau diese und andere Fragen sind Bernhard Langenstein durch den Kopf gegangen, bevor er sich dazu entschloß, sich selbst auf die Suche nach Antworten zu begeben. Über die Entstehungsgeschichte des Textes selbst gibt es kaum Informationen. Nach einigen Jahren Recherche hat Langenstein genug Wissen gesammelt, um seine eigenen Fragen zu dem fesselnden Werk zu beantworten. In einer erkenntnisreichen Abhandlung teilt er seine Erkenntnisse und seine Auslegung des Ehrmannschen Textes mit interessierten Lesern.

Die Leser werden in "Desiderata" zu einem Rendezvous mit Laotse, Augustinus, Gandhi, Papst Johannes XXIII und vielen anderen eingeladen. Der Originaltext und Langensteins Auslegung in "Desiderata" führen zu einem tieferen, versöhnlichen Verständnis der eigenen Situation, der eigenen Person und damit verbunden zu einer positiven Veränderung der Einstellung zum eigenen Leben. Die dadurch gewonnene Gelassenheit führt zu großen und kleinen Glücksmomenten.

"Desiderata" von Bernhard Langenstein ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-2386-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.