Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Der Tipp24.com Traum-Check: Davon träumt der Norden

Was würden sich die Deutschen mit einem Millionengewinn erfüllen?

Die Norddeutschen sind gern aktiv und wünschen sich Fallschirmsprünge und einen eigenen Reiterhof

Tipp24.com hat die Deutschen nach ihren Träumen gefragt. Diese offenbarten dabei individuelle wie verrückte Wünsche. Doch der Großteil wünscht sich ganz klassisch Eigenheim und Weltreise. Im Norden der Republik zeichnen sich dagegen sehr unterschiedliche Traum-Trends ab: Action, die Verschönerung des Eigenheims und das Herz für Tiere stehen dabei im Mittelpunkt.

Ein prachtvolles Eigenheim und eine Traumreise um die Welt wünscht sich jeder - so ist das gängige Klischee. Aber trifft das auch für die Norddeutschen zu? Tipp24.com hat die Menschen in ganz Deutschland danach gefragt, welche Träume sie sich mit einem großen Lottogewinn erfüllen würden. Rund 18.000 eingesendete Träume wurden ausgewertet und ergaben, dass genau diese beiden Wünsche bei zwei Drittel der Deutschen ganz oben auf der Liste stehen. Doch bei genauerer Betrachtung der nördlichen Bundesländer erträumen sich die Hanseaten und Küstenbewohner noch ganz andere Dinge, die sie mit einem Millionen-Gewinn gern realisieren würden.

Im Norden ist die Wunschliste der Deutschen besonders vielfältig
Das Bruce Springsteen Konzert, der Besuch großer Sport-Veranstaltungen oder ein Fallschirmsprung - in Hamburg wollen die Menschen bei einem plötzlichen Geldsegen richtig was erleben. 14 Prozent der Leute, die sich für aufregende Kultur- und Sportevents interessieren, kommen aus der Hansestadt.
Etwas ruhiger geht es in Mecklenburg-Vorpommern zu. Hier sollen vor allem luxuriöse Wohnaccessoires das Leben bereichern. Das reicht vom Pool, über den eigenen Trainingsraum bis hin zur großen Bibliothek. Träume rund um das Eigenheim äußern zu einem Zehntel jene Menschen, die aus dem Nordosten der Republik kommen.
Die Niedersachsen haben keine wirkliche Traumpräferenz. Sie wünschen sich gleichermaßen Eigenheim wie Weltreise und würden sogar einen Teil des Gewinns spenden.
In Schleswig-Holstein erweisen sich die Menschen als besonders tierlieb. Sie würden mit den gewonnenen Millionen einen Reiterhof oder eine Hühnerzucht finanzieren. 10 Prozent der Leute, die mit einer Gewinnsumme ein Herz für Tiere zeigen würden, kommen aus dem nördlichsten Bundesland.
In Bremen denken die Menschen eher in klassischen Wunsch-Kategorien. Hier stehen Auto und genereller Wohlstand hoch im Kurs. 9 und 10 Prozent dieser Interessengruppen kommen aus der Hansestadt.

So wird im Rest der Republik geträumt
Die Saarländer wollen ebenfalls richtig was erleben und würden ihren Gewinn in Sportevents aller Art investieren. Zudem streben sie nach Selbstständigkeit und würden gern in ein eigenes Weingut, Bistro oder gar ein kleines Hotel investieren.
Weltfrieden, Umweltschutz und Einsatz für mehr Gerechtigkeit stehen in Baden-Württemberg, Thüringen und Rheinland-Pfalz hoch im Kurs. Die Sachsen setzen auf die Liebe und träumen unter anderem von pompösen Hochzeiten.
In Bayern darf es ein ausgedehnter Shopping-Trip mit vielen Technik-Gadgets und in Nordrhein-Westfalen auch der ausschweifende kulinarische Exkurs samt Champagner-Ausschank sein. Fernweh bekommen die Menschen aus Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Wenn es die Gewinnsumme zulässt, würden sie dort hinziehen, wo immer Sommer ist. Die Berliner setzen auf den reinen Geldsegen und die Hessen würden sich damit ganz bescheiden für eine Yacht entscheiden.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.