Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Der Degen – neuer Abenteuerroman für Jugendliche und Junggebliebene

http://www.tredition.de/?books/ID34121/Der-Degen

„Der Degen“ von Robert Demont ist eine humorvolle Abenteuergeschichte um eine Jungenbande und ihre Abenteuer.

Rolli will unbedingt in die Jugendbande aufgenommen werden. Als er zufällig eine unglaubliche Entdeckung macht, sieht er darin endlich seine große Chance. Werden sich aber die Mitglieder der Bande, Ritschi, Bimes, Keff und Massa Bob, die allesamt ein, zwei Jahre älter sind, überhaupt dafür interessieren, hecken sie deswegen einen wagemutigen Plan aus? Führen sie ihn auch aus… Der Protagonist Ritchie, einer der Anführer der Jugendbande, führt uns durch die ganze Geschichte und wir erfahren nebenbei auf humorvolle Weise auch Interessantes über seinen Alltag, die Schule, seine Familienverhältnisse, Gedanken und Ideen.

"Der Degen" von Robert Demont zeichnet ein humorvolles Bild einer Jungenbande, die sich aufgeweckt und wagemutig an neue Abenteuer wagt. Der junge Protagonist Rolli, der unbedingt dazugehören will, muss einige Mutproben bestehen, bis die Bande ihn zu ihresgleichen zählt. Eine humorvolle Erzählung für Jung und Alt.

"Der Degen" von Robert Demont ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-3802-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Weitere Informationen zum Buch gibt es hier

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.