Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Der besondere Luxus für Filmliebhaber: Sofanella launcht neues Kinosofa Bari

Relaxsofas von Sofanella (© sofanella)

Gemütliche Kinosofas mit Mittelkonsole gehören schon lang zum Produktportfolio des Sofa-Spezialisten Sofanella. Nun bringt der Onlineshop die beliebte Couch-Serie Bari als Kinovariante auf den Markt.

Vom Wohnzimmer zum Heimkino mit Sofanella

Eine Weiterentwicklung, die Großes verspricht: Die Sofaserie Bari von Sofanella zählte schon seit einer Weile zu dem breiten Sortiment des Polstermöbel-Herstellers. Das Design sollte bleiben, aber neu interpretiert werden: "Wir sind stets auf der Suche nach neuen Innovationen, um unsere Sofas mit dem gewissen Extra auszustatten", erklärt Geschäftsführerin Sandra Sollinger. So kam die Idee, die Bari-Reihe zum Kinosofa umzufunktionieren - und ihr so den Charme der Lichtspielhäuser zu verleihen.

Ganz nach Sofanella-Art befinden sich zwischen den Sitzflächen der Heimkino Couch nun Mittelkonsolen, die als zusätzliche Armlehnen dienen. Die Varianten sind vielfältig: Vom 2-Sitzer mit echtem Lederbezug bis zum 4-Sitzer mit Partnersitz und einem hochwertigen Bezug aus Stoff lässt sich für jeden Cineasten die passende Couch fürs Heimkino finden. Dank der eleganten, geradlinigen Formgebung ist das Kinosofa zudem mit den unterschiedlichsten Einrichtungsstilen kombinierbar. Der Clou des Sitzmöbels sind aber seine Getränkehalter mit integrierter Kühl- und Wärmefunktion, die verschiedene Drinks bei jeder Filmlänge auf der perfekten Temperatur halten.

Sofanella-Qualität selbst erfahren: Kinosofas im Test

Wie viele Polstermöbel von Sofanella besitzt auch die Serie Bari die bewährte Relaxfunktion. So lässt sich die Sitztiefe vergrößern und das Fußteil anheben - per Knopfdruck und individuell für jede Sitzeinheit. Bei den Bari-Couches ist außerdem das Kopfteil elektronisch verstellbar, sodass für jeden Sitzenden die passende Position garantiert wird. Dieser Komfort ergänzt sich mit raffinierten Design-Elementen: Sitz- und Rückenpolster sind mit Ziernähten und dezenten Stepp-Details versehen, die die Oberfläche in eine interessante Struktur bringen.

Wer die Relaxfunktion von Sofanella-Möbeln ausprobieren möchte, hat die Möglichkeit, in den verschiedenen Showrooms Sessel und Couches persönlich und vor Ort zu testen. Aktuell befindet sich in der eigenen Ausstellung in München das 3-Sitzer Kinosofa Salento - Heimkino-Fans und Interessierte können so das Kinosofa-Design in Augenschein nehmen und ausgiebig Probesitzen. Geschulte Fachkräfte stehen für Fragen und Beratungen zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter sofanella.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.