Aktuelle Pressemitteilungen

Bürofachhandel Kröber GmbH & Co. KG

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Den passenden Kalender gibt’s für jeden, ob Buchkalender, Tischkalender oder Taschenkalender

Den passenden Kalender gibt’s für jeden, ob Buchkalender, Tischkalender oder Taschenkalender

Das Jahr ist bald um und es wird wieder Zeit sich nach einem neuen Kalender umzusehen. Vorher sollte man nur festlegen, welchen Bedürfnissen der Kalender gerecht werden muss.

Es gibt verschiedene Kalender für verschiedene Bedürfnisse. Wer gerne alles im Überblick hat, greift oft zu einem Buchkalender. Den Buchkalender gibt es in verschiedenen Designs und Größen. Businessmenschen bevorzugen z.B. einen edlen, schwarzen Buchkalender aus Kunstleder oder Echtleder, um vor allem bei Kunden einen seriösen Eindruck zu hinterlassen. Geschäftsleute brauchen zudem auch einen Buchkalender mit Stunden Einteilung, Wochenzählung und Gadgets wie Formulare für Statistiken und einem auswechselbares Telefon- und Adressverzeichnis.

Schüler und Studenten wählen dagegen meist einen bunteren Buchkalender, der viel Platz für Notizen, Gedankengänge und die aktive Tagesplanung ermöglichen. Nicht allzu selten wird der Buchkalender gleichzeitig als Tagebuch verwendet oder von vorne bis hinten mit verschiedenen Zeichnungen vollgemalt, die man während Unterrichtsstunden oder Vorlesungen fast ganz unbewusst mit dem Kuli zeichnet. Da muss der Buchkalender auf jeden Fall für alle diese Zwecke ausreichend Papierplatz liefern.

Ganz gleich für welche Personengruppe, der Buchkalender ermöglicht in jedem Fall eine umfassende Sammlung aller wichtigen Notizen, Termine etc.
Für diejenigen für die ein Buchkalender zu groß ist, für die empfiehlt sich beispielsweise ein Taschenkalender. Im Gegensatz zum Buchkalender kann man diesen in jede Hosentasche stecken. Allerdings muss man sich, was das festhalten von Notizen angeht, beim Taschenkalender im Gegensatz zum Buchkalender auf das wesentliche Konzentrieren und alles am besten ganz Stichpunktartig notieren, wenn man sich mehr zu notieren hat. Ansonsten ist der Taschenkalender ideal für alle, die keine umfassenden Informationen wie in einem Buchkalender festhalten müssen, sondern die alle Infos kurz und knapp auf einen Blick bzw. im Wochenüberblick haben möchten. Den Taschenkalender gibt es genau wie den Buchkalender auch in verschiedenen Größen und Designs und selbstverständlich auch im edlen, schwarzen Lederlook.

Wer die Woche auch gerne im Überblick haben möchte, den Kalender aber nicht mit sich tragen muss, für den ist ein Querkalender bzw. Tischkalender passend. Auch Querkalender bzw. Tischkalender gibt es in verschiedenen Ausführungen. Hier kann man sogar zwischen Hochformat und Querformat wählen. Ein wesentliches Merkmal beim Querkalender bzw. Tischkalender im Gegensatz zum Buchkalender ist der, dass man einen Überblick über 2 Wochen hat, wenn an den Kalender ordentlich öffnet.

Außerdem gibt es noch andere Kalender und Zeitplansysteme, wie Wandkalender oder Planungskalender. Wer noch keinen Kalender hat, aber einen braucht, sollte sich nun überlegen, welche Bedürfnisse er hat und dementsprechend Tischkalender, Taschenkalender, Buchkalender oder anderen Kalender seiner Wahl kaufen.

Weitere Infos zum Buchkalender bzw. Kalender
http://www.firmenpresse.de/pressinfo728884.html
http://www.surftip.de/beruf/der-buchkalender-2013-etwas-was-jeder-haben-sollte-2999.html

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.