Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Das wird lustig – Gedichte, Limericks und Sprüche strapazieren unsere Lachmuskeln

"das wird lustig" von Ingolf-Eberhard Sartore

Ingolf-Eberhard Sartore legt in "das wird lustig" eine heitere Lektüre voller unterhaltsamer und witziger Gedichte, Schüttelreime, Limericks und allerlei skurrilen Sprüchen vor.

In einer quietschvergnügten Lektüre stellt Lebemann Ingolf-Eberhard Sartore eine heiter-ironische Sammlung aus Gedichten, Schüttelreimen, Limericks und anderen Gedichtformen vor. Die Lust am Fabulieren und Blödsinn machen steht dabei im Vordergrund. Der Leser wird durch die wenig ernsten Gedichte und Sprüche von allen Alltagssorgen befreit und kann sich auf eine beschwingte und leichte Lektüre freuen, die mal zum sofortigen Lachreiz zwingt und dann wieder tiefer dringt … Zwischen Skurrilem, Tiny tales, Limericks und allerlei witzigen Sprüchen ist hier alles zur allgemeinen Heiterkeit zu finden.

Ingolf-Eberhard Sartore, 1949 in Kirchheim geboren, lebt und arbeitete als Ziegeleiarbeiter, Pin-up-Girl-Ausstanzer, Bierfahrer, Lohnbuchhalter, Möbelverkäufer, Waldorflehrer, Chorleiter, Metzgereikassierer, Musikverleger und Berufsmusiker. Er tritt auf als Gitarrist und Sänger, lebt und arbeitet in Esslingen am Neckar. So bunt wie sein Leben ist auch seine Literatur, die zwischen skurril und heiter, zwischen ernst und lustig variiert.

"das wird lustig" von Ingolf-Eberhard Sartore ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-6587-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.