Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Das Vermächtnis des Hans Adolph von Rumohr - Historische, romanhafte Biografie

"Das Vermächtnis des Hans Adolph von Rumohr" von Ursula Raddatz

Ursula Raddatz erzählt in "Das Vermächtnis des Hans Adolph von Rumohr" die Geschichte eines Mannes, der darum kämpft, seinen Traum endlich steinerne Wirklichkeit werden zu lassen.

Im Jahr 1793 sorgt die neue St. Nikolai Kirche für Aufregung unter den Kappelner Einwohnern. Es wird gemunkelt, dass unheimliche Dinge in dem noch ungeweihten Bau vor sich gehen. Es geht das Gerücht herum, dass die Kirche Blutzoll verlangt. Die Kirche ist jedoch das Vermächtnis des Hans Adolph von Rumohr, des Herrn von Gut Roest und Kirchenpatrons. Er kämpft darum, seinen Traum endlich steinerne Wirklichkeit werden zu lassen. Das Mädchen Nike, Leibeigene und zugleich Vertraute des Gutsherrn, kämpft mit ihm. Es geht ihr um den Erhalt des alten Gudewerth-Altares, der so viele Geheimnisse in sich birgt. Es geht aber, wie immer im Leben, auch um die Liebe, um Gewalt, Tod und Sterben - und um die Erfüllung eines großen Traumes.

Den Lesern wird in der romanhaften Biografie "Das Vermächtnis des Hans Adolph von Rumohr" von Ursula Raddatz eine Kirche mit einer besonderen Geschichte vorgestellt. Vor allem jedoch geht es um die Beziehungen zwischen den Charakteren und der damals noch legalen Leibeigenschaft. Der kurzweilige Roman steckt voller Spannung, aber auch voller Drama. Leser, die historische Romane lieben, und gerne in die Vergangenheit eintauchen, erhalten dank diesem Buch einige Stunden voller anregendem Lesespaß.

"Das Vermächtnis des Hans Adolph von Rumohr" von Ursula Raddatz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-3302-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.