Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

DAS GITARRENBUCH - neues Lehrbuch zeigt den Weg zum fehlerfreien Gitarrenspiel

"DAS GITARRENBUCH" von

Christian Rodenhausen bringt den Lesern in "DAS GITARRENBUCH" alles bei, was ein Gitarrist heutzutage wissen sollte.

Die Welt der Musik verändert sich ständig. Neue Stil-Richtungen entstehen und alte geraten in Vergessenheit. Doch die Techniken, die man benötigt, um zu einem guten Gitarristen zu werden, haben sich kaum verändert. Christian Rodenhausen veröffentlicht nach zwölf Jahren als erfolgreicher Musiker sein erstes Gitarrenbuch, um Gitarristen das Wissen, welches heutzutage unverzichtbar ist, zu vermitteln. Er teilt seinen Lesern mit, dass sie der Musik mindestens eineinhalb Jahre ihrer Zeit schenken sollten, um das notwendige Wissen zu sammeln und dessen praktische Anwendung zu lernen. Das vorliegende Buch beinhaltet ausschließlich Űbungen, die der Autor in seiner Zeit als Musiker konzipiert hat.

Die Informationen in "DAS GITARRENBUCH" von Christian Rodenhausen richten sich an diejenigen, die bereits über Grundwissen rund um das Spielen der Gitarre verfügen und Noten problemlos lesen können. Die Gitarristen, die sich an die Anleitungen des Autoren halten und regelmäßig üben, werden schnell bemerken, wie sich das eigene Gitarrenspiel verbessert und auch herausfordernde Stücke im Laufe der Zeit einfacher zu meistern sind.

"DAS GITARRENBUCH" von Christian Rodenhausen ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-6657-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.