Aktuelle Pressemitteilungen

tredition GmbH

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Das Friedrich-Lied Bd. 2 – zweiter Teil führt das spannenden Historienepos zur Zeit der Kreuzzüge fort

"Das Friedrich-Lied Bd. 2" von Henning Isenberg

Henning Isenberg verwickelt Leser in "Das Friedrich-Lied Bd. 2" erneut in eine historische und archetypische Gedankenwelt zur Zeit der Kreuzzüge.

Am Ende des ersten Bandes glaubte der Leser, Friedrich sei tot, gestorben in der Schlacht von Bouvines. Der neue Band von Henning Isenberg beginnt mit einem Paukenschlag: Friedrich hat überlebt. Dem Glück zwischen ihm und Sophie scheint nun nichts mehr im Wege zu stehen, bis Engelbert von Berg, Friedrichs Großonkel, zum Erzbischof von Köln aufsteigt. Dem Machtwechsel folgen heftige Unruhen. Kaum in Amt und Würden, zieht er alle Vogteien ein, um das verschuldete Erzbistum zu sanieren. Friedrich schließt sich mit anderen Vögten in einem Bündnis zusammen. Als Engelbert sowohl Friedrichs Oheim als auch Sophies Vater niederringt, wird Friedrich ungewollt zum Anführer des Bündnisses. Ein Wettlauf um Treueschwüre und Intrigen beginnt.

Henning Isenberg vereint im zweiten Teil von "Das Friedrich-Lied" erneut historisch verbürgte Geschichte und eine archetypische Gedankenwelt. Das zweite Buch des Friedrich-Liedes verwickelt uns in den Konflikt Friedrichs mit seinem mächtigen Großonkel Engelbert, dem Erzbischof von Köln. Isenbergs Roman, der profunde Einblicke in die Zeit der Kreuzzüge gibt, ist getränkt von Intrigen, erbitterten Kämpfen und Liebe. Ein Historienepos, das Geschichtsfans aber auch die Freunde spannender Lektüre gleichermaßen in ihren Bann zieht.

"Das Friedrich-Lied Bd. 2" von Henning Isenberg ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-7017-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Weitere Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.