Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Chloe - Metamorphosen der Begierde - ein prickelnder Roman über die dunklen Facetten der Liebe

Ein Verlobter reicht in Isabelle Castellanas "Chloe - Metamorphosen der Begierde" seine Angetraute an einen notorischen Spanner weiter.

Chloe ist mehr oder weniger glücklich verliebt und verlobt, doch ihr zukünftiger Mann hat von Treue und ewiger Liebe andere Vorstellungen als sie. Er bietet seine Verlobte seinen Freunden als Spielzeug an. Einer seiner Freunde ist ein notorischer Spanner und hat Lust daran, Chloe in immer neue Abenteuer zu stürzen. So bringt er sie mit einer ganz eigenen, dunklen Szene in Kontakt und liefert sie den dunkelsten Begierden in immer neuen Spielen der Leidenschaft aus, bis sie sich emanzipiert und alles ein überraschendes Ende nimmt, mit dem niemand rechnen konnte.

Fans der "50 Shades of Grey"-Reihe finden mit "Chloe - Metamorphosen der Begierde" von Isabelle Castellana neuen literarischen Nachschub. Libertäre Liebeund freier Wille (oder dessen Mangel) spielen hier eine zentrale Rolle und entführen die Leser in eine Welt, über die kaum jemand offen spricht. Gefährliche Leidenschaften, prickelnde Abenteuer und sinnliche Begierden finden auf den Seiten des Romans ihren Ausdruck und ermöglichen den Lesern einen Einblick in eine facettenreiche Welt der Liebe, die anziehend und faszinierend ist.

"Chloe - Metamorphosen der Begierde" von Isabelle Castellana ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-1352-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.