Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Bullriding from Cowboyhat aus Leipzig stattet Westernpartys, Countryfeste und andere Events professionell aus

Bullriding, Hufeisenwerfen, Goldwaschen: mit Bullriding from Cowboyhat aus Leipzig werden Westernveranstaltungen ein Erfolg. Nicht umsonst sind sie Spezialisten für Western-Country und Reitgeräte.

Partys für echte Cowboys: Bullriding from Cowboyhat weiß, was dazu gehört. Die Spezialisten aus Leipzig für Western-Country und Reitgeräte bieten einzigartige Bullridingmaschinen, die sie unter dem Namen Germanbull führen, Aktionsgeräte, Westernkulissen, sorgen für Rahmenprogramme und liefern alles an Dekoration für Countryfeste und Westernveranstaltungen.

Seit 1996 befasst sich Bullriding from Cowboyhat mit Bullriding. Ein Jahr später begann der Bau von Bullridingmaschinen unter dem Markennamen Germanbull. Sie überzeugen durch Technik, Optik und Qualität. Black Devil, Kuh-Elza, El-Zapata oder das Goldkalb - der Mietpark besteht aus vielen Geräten. Sie unterscheiden sich jedoch nur in der Optik, die hochwertige technische Ausstattung ist stets identisch.

Möglich ist auch die Gestaltung individueller Geräte. Hier hilft die persönliche Beratung von Inhaber Klaus Stellwag weiter.

Neben den vielfältigen Reitgeräten können zahlreiche Aktionsgeräte gemietet werden. Highstriker (8m Hau den Lukas), Surf- oder Snowboardsimulator oder Lasershooting gehören dazu.

Für das perfekte Flair von Westernveranstaltungen sorgen die passende Westernkulisse, dekorative Strohballen, Kuhschädel oder Gewehrattrappen sowie ein buntes Rahmenprogramm aus Whisky- oder Bierglasschieben, Goldwaschen, Hufeisenwerfen, Nussknacken, Wettnageln oder Lassowerfen.

Wer eine Westernveranstaltung bei Bullriding from Cowboyhat bucht, erhält den kompletten Western-Service - voller abwechslungsreicher Unterhaltung.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.