Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Brunner schreibt den ersten Kärntner Nudel-AWARD aus.

vlnr. Mag. Albin Brunner (Geschäftsführer), Dir. Dr. Adolf Lackner (HLW-Spittal),  Madeleine Müller (Fachvorstand HLW-Spittal) und

Lind/Drau, 15. Feber 2016: BRUNNER Kärntner Nudeln festigt den Stellenwert von Kärntner Nudeln in der Gastronomie durch die Ausschreibung des ersten Kärntner Nudel-AWARDs.

Die Brunner Kärntner Nudelmanufaktur der Brüder Albin und Günter Brunner produziert seit 1992 Kärntner Nudel im Bezirk Spittal an der Drau. 263 Jahre nach der ersten Erwähnung des Begriffes Kärntner Nudel in Spittal wird nun der erste Kärntner Nudel-AWARD in der Gastronomie ausgeschrieben.
Dieser AWARD richtet sich an alle Köche und Köchinnen in Österreich und Deutschland. Gesucht werden die besten, kreativsten und köstlichsten Zubereitungsvorschläge für Kärntner Nudel. "Wir wollen damit dieses herrliche traditionelle Produkt, egal ob vegetarisch oder vegan, wieder ganz stark in den Mittelpunkt der Speisekarten bringen," erklärt Mag. Albin Brunner, einer der beiden Geschäftsführer des Familienbetriebes.
Die besten 15 Einsendungen werden in ein Kärntner Nudelbuch mitsamt einer Präsentation des Gastronomiebetriebes des Einsendenden aufgenommen. Neben dem AWARD für den Sieger gibt es für die besten drei Einsendungen noch namhafte Geldpreise und die Vorstellung auf der "Wiener Wiesn" im Herbst.
"Natürlich erwarten wir uns auch viele neue Ideen für unsere gerade erst neu vorgestellten veganen Kärntner Nudel," beschreibt Günter Brunner ein weiteres Motiv für den Kärntner Nudel AWARD 2016.
Einsendeschluss für den diesjährigen AWARD ist der 30. April 2016. Am 10. Mai 2016 werden in der HLW Spittal unter der Leitung von Dir. Dr. Lackner die fünf Finalisten ausgewählt. Im Rahmen eines mehrstufigen Auswahlprozesses findet dann das Finale am 24. Mai im Schloss Porcia in Spittal/Drau statt. Hier werden die Finalisten ihre Vorschläge selbst kochen und der Jury vorstellen.
Der Familienbetrieb Brunner ist seit 7 Jahren nach dem IFS (International Food Standard) auf dem sog. "higher level" zertifiziert. Täglich landen ca. 20.000 Stück BRUNNER Kärntner Nudel auf den Tellern der Konsumenten im In- und Ausland.
Zu den vielen zufriedenen Kunden zählen Österreichs und Deutschlands Gastronomie, viele große Cateringunternehmen sowie der Einzelhandel. Erhältlich sind die Spezialitäten über den gut sortierten Groß- und Einzelhandel.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.