Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

BlueStories – der Detektiv Phil Chandler ermittelt auf den Spuren des Noir-Krimis im Chicago der Gegenwart

"BlueStories" von Marcus Olivier

Marcus Olivier lässt seinen Helden in "BlueStories" auf den Spuren der Detektivlegenden von damals operieren.

Setzen Sie sich und genehmigen Sie sich ein großzügig gefülltes Glas Scotch. Bourbon tut's zur Not auch: Phil Chandler ist da! Einer von den unzähligen freischaffenden Detektiven im Chicago der Gegenwart. Sein schicksalhafter Name, untrennbar verbunden mit seinem Job und Wesen, ist die Visitenkarte und zugleich das Drehbuch dieser kurzen Episoden. Seine Erlebnisse sind oft ganz alltäglich und süß-sauer wie das Chopsuey aus dem China-Imbiss. Fast zu banal um darüber zu berichten: "Es ist ein Drecksjob" würde Phil Ihnen erklären, "aber einer muss ihn ja machen."

Schalten Sie das Radio ein und bleiben Sie beim Blues-Sender. Verdammt. Blues wird ja nirgendwo mehr gespielt... Dann gehen Sie eben in den Plattenladen (ja ja… schon gut!) und besorgen sich was von Muddy Waters, oder noch besser Tom Waits oder B.B. King. Balladen von ehemals halb-jugendlichen Heulbojen über untergehende Luxusdampfer scheiden ganz aus. Phil Chandler ist da! Marcus Olivier schickt seinen Ermittler in seinem unterhaltsamen Krimi "BlueStories" auf die Spuren des Noir-Romans und entführt seine Leser auf eine düster-neblige Ermittlungsreise in das Chicago der Gegenwart.

"BlueStories" von Marcus Olivier ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-7758-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es hier: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.