Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

"Bewusstseinskoma" - neues Sachbuch zeigt den Weg in ein selbstbestimmtes Leben

In seinem Buch "Bewusstseinskoma" deckt Barry Jünemann auf, wie wir uns in einem Leben zwischen Unterhaltung und Konsum gefangennehmen und unser Leben aus der Hand nehmen lassen.

Bestimmen wir wirklich selbst über unser Leben? Was passiert eigentlich mit uns, wenn wir konsumieren, Besitz anhäufen, uns durch Werbung verleiten lassen, Sendungen im Fernsehen anzuschauen, die uns zunehmend geistig verarmen lassen? Im Grunde stecken wir fest in einem Kreislauf aus Konsum, neuen Wünschen, erneutem Konsum und Unterhaltung. Gibt es einen Weg, diese Abhängigkeiten zu durchbrechen?

Autor Barry Jünemann geht in seinem Buch "Bewusstseinskoma" genau diesen Fragen nach und gelangt zu der Erkenntnis, dass es durchaus eine Möglichkeit gibt, sich von den Zwängen zu befreien und in ein selbstbestimmtes Leben zurückzukehren. Mit praktischen Tipps und Aphorismen zeigt er in seinem Sachbuch auf, wie einfach es mitunter sein kann, etwas zu verändern. "Bewusstseinskoma" - eine Anleitung, aus der Lethargie des Alltags auszubrechen und das Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen.

"Bewusstseinskoma" von Barry Jünemann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-0204-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.