Aktuelle Pressemitteilungen

Radler & Ruf Sandstrahl- und Druckluftbedarf GmbH

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Altholz - der rustikale Trendsetter

Sandstrahlpistolen von Radler & Ruf

Kein anderes Baumaterial ist derzeit begehrter als Altholz. Vielseitig wie die Natur selbst findet es zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten - ob für Küchen, Möbel, Decken, Wände oder Türen.

Von rustikal bis modern über handgehackt oder gesägt - Altholz ist momentan das absolute Must-Have und wird mit Edelstahl und Stein kombiniert zum Hingucker in jedem Wohnraum. Ganz besonders beliebt ist ein ausgeprägtes, kräftiges Altholzbild. Unregelmäßige Wurmstiche, kleine Ausbrüche, Nagellöcher, Beschädigungen sowie altersbedingte Farbunterschiede machen das Altholz erst zu einem Unikat. Die rustikale Oberfläche zeigt Charakter und Geschichte. Ein Stück Geschichte, das oft erst freigelegt werden muss, denn altes Holz erscheint im Rohzustand oft als stark verwittertes und modriges Holz, das auf den ersten Blick nur als Brennholz dienen kann.

Erst nach der Bearbeitung mit der Sandstrahlpistole wird die wahre Schönheit des Holzes freigelegt. Das "Sandstrahlen" ist bei Heimwerkern besonders beliebt, um bei der Bearbeitung von gekauftem Altholz bzw. bestehendem Altholz in Gebäuden selbst Hand anzulegen und dabei Kosten zu sparen. Diese Methode hat den Vorteil, dass sämtlicher Staub und Schmutz aus den Holzrissen entfernt wird und nur das saubere Holz übrig bleibt. Zusätzlich wird die Oberfläche gebürstet und kann danach mit Wachs oder Öl behandelt werden. All diese Arbeitsschritte entfernen spitze Fasern automatisch und heben die Maserung des Holzes besonders hervor. Übrig bleibt die über die Jahre hinweg dunkler gewordene Farbe, welche jedem Altholz seinen individuellen Charakter verleiht.

Weitere Informationen zum Thema Sandstrahlen sowie das passende Sandstrahlgerät samt Sandstrahlpistole finden interessierte Heimwerker auf der Website www.radler-ruf.de.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.