Aktuelle Pressemitteilungen

Vereine/Institutionen

Tierärzte ohne Grenzen e. V. in neuem Glanz mit neuem Corporate Design.

Zeitgemäß, Emotional, Selbstbewusst: Das neue Corporate Design von Tierärzte ohne Grenzen e. V.

Zum 30-jährigen Jubiläum im nächsten Jahr launcht Tierärzte ohne Grenzen e.V. seine neue Corporate Identity unter dem Namen "Liebe Menschen. Liebe Tiere.". Das Herzstück: Das neue Logo "Tier im Sinn".

Runde Linien und Formen in 12 ausgewählten Pastelltönen lösen das dunkle und kantige Design ab - Tierärzte ohne Grenzen e.V. begibt sich in eine neue Ära - ein gelungener Neustart in herausfordernden Zeiten.

Die Arbeit des Vereins in Ostafrika kommt der Gesundheit von Tieren, Menschen und der sie umgebenden Umwelt zugute - eine Botschaft, die das neue Design durch großflächiges Fotomaterial und emotionale Geschichten kommuniziert.

Die Menschen in den Projektregionen zeichnen sich durch eine reiche Historie und oftmals umfangreiches Wissen aus, das über Generationen weitergegeben wurde. Dieses wertvolle Erbe will Tierärzte ohne Grenzen e. V. bewahren, und durch moderne medizinische Erkenntnisse erweitern. Der respektvolle Umgang mit Werten, Kulturen und Traditionen schafft Nähe und gegenseitige Anerkennung und befähigt diejenigen, die an den Projekten beteiligt sind, das Gelernte eigenständig und nachhaltig weiter anzuwenden. Ein sich stetig wandelnder Prozess, der mit dem Loveband in das Design fließt. Als roter Faden der Werte des Vereins, der emotionalen Bindung der Menschen und ihrer Tiere und der gemeinsamen positiven und nachhaltigen Entwicklung.

Das Wissen, die Erfahrungen und die Lebensstrategien der Menschen in unseren Projekten in Ostafrika sind das Herzstück unserer Arbeit - wir unterstützen sie dabei, ein gesundes und selbstbestimmtes Leben in Einklang mit ihren Tieren in einer gesunden Umwelt zu führen - alles unter dem neuen Motto: "Liebe Menschen. Liebe Tiere.".

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.