Aktuelle Pressemitteilungen

Vereine/Institutionen

Kunst-Ostereier unterm Hammer bei United-Charity: 15 Kunsteier von Michael Öffler in Online-Auktion

Jerome Braun (Hänsel+Gretel) und Michael Renner (Hofmeister) (© H+G)

Anlässlich ihres 25. Geburtstags startet die Deutsche Kinderschutzstiftung Hänsel+Gretel eine Ostereier-Kunstauktion und versteigert fünfzehn Kunst-Eier von Künstler Michael Öffler gestiftet.

Vom 04. März bis zum 07. April (18 Uhr) kann höchstbietend und ausschließlich über www.unitedcharity.de auf die Unikate geboten werden. Bei Hofmeister in Sindelfingen werden die Kunstobjekte während der Auktionsphase live ausgestellt.

Die XXL-Ostereier-Unikate mit einer Höhe von 30 cm, aus stabilem Kunststoff wurden mit Acrylfarbe gestaltet. Jedes dritte Kunst-Ei, also insgesamt fünf der fünfzehn Eier hat ein Motiv aus der weltweit verlegten Gefühlsreihe des Künstlers. Extra für Hänsel+Gretel hat Öffler erstmals nach mehr als 10 Jahren die Motive wiederbelebt.

Die fünf Motive der Gefühlsreihe: "Gebe mir Geborgenheit", "Zeige mir den Weg", "Höre mir zu", "Umarme mich" und "Stehe mir bei" stehen Synonym für den Kern der Arbeit der Deutschen Kinderschutzstiftung Hänsel+Gretel. Die Stiftung setzt sich seit 25 Jahren dafür ein, dass "Kinder nicht verloren gehen", dass sie geschützt und gestärkt werden in allen Lebenslagen und in jedem Alter.  

"Kinder können nur gesund aufwachsen und sich gut entwickeln, wenn sie in einem Umfeld sind, das ihnen Geborgenheit und Orientierung im Sinne des vorurteilsfreien Aufzeigens von Wegen, gibt. Kinder brauchen Menschen, die ihnen beistehen und zuhören, getreu dem alten afrikanischen Sprichwort: "Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen". Und es braucht zuallererst die ehrliche und gewaltfreie Liebe der Erwachsenen, damit jedes Kind seine eigene wertvolle Persönlichkeit finden und entwickeln kann, ungestört von bisweilen dramatischen und lebensveränderten schlimmen Vorkommnissen, die eine gesunde Entwicklung fast unmöglich machen", sagt Jerome Braun, Geschäftsführer der Stiftung, auch mit einem großen Dank an Michael Öffler und die Firma Hofmeister.

"Wir unterstützen die Deutsche Kinderschutzstiftung Hänsel+Gretel aus voller Überzeugung für deren wertvolle Arbeit zum Schutz von Kindern. Mit der "Starken Kinder Kiste" hat die Stiftung schon 700 Kitas erreicht und hilft so Kindern ganz früh beim guten Aufwachsen. Dazu leisten wir gerne unseren Beitrag und geben für jedes der 15 Kunsteier das Mindestgebot in Höhe von 50 Euro ab, in der Hoffnung, dass die Unikate zu einem weit höheren Betrag versteigert werden", sagt Frank Hofmeister.

Gebote können nur hier abgegeben werden:  https://www.unitedcharity.de/Specials/Kunst-Eier

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.