Aktuelle Pressemitteilungen

Vereine/Institutionen

Ist Deine Organisation oder Firma gay- und queer-friendly? Dann melde Dich!

Wer sich in Berlin zurechtfinden will, findet in der Queer-App aktuelle Adressen.

CITYGUIDE führt gemeinsam mit dem ehs-Verlag durch ein tolerantes und weltoffenes Berlin und sucht für seine neue Queer-App aufgeschlossene Partner für interaktive Stadtführer-Portraits.

Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender bezeichnen sich als "queer" - und deshalb lag es auf der Hand, dass der Schwulen- und Lesbenverband Berlin Brandenburg (LSVD) auf Initiative von Jan Ovens und Vincent Kiefer die passende "Queer"-App in den Apple und im Android-App Store gebracht und als Webapp verfügbar gemacht hat.

In der Queer Berlin-App, die von der CITYGUIDE AG herausgegeben wird, finden Bewohner und Gäste der Stadt sowohl allgemeine Informationen über die deutsche Hauptstadt, als auch Beratungs- und Informationsangebote speziell für die Zielgruppe.

Die Web-Version kann mit jedem Browser aufgerufen werden: http://queer.berlin.cityguide.de - Downloads gibt es gratis im Apple App Store sowie im Android Play Store.

Die App ist in enger Zusammenarbeit mit dem Schwulen- und Lesbenverband, den Bezirksämtern und anderen Verbänden der Szene entstanden. Die Autoren haben alle Angebote daraufhin abgeklopft, dass sie auch wirklich gay- bzw. queerfriendly sind.

"Wir möchten jeden Verband, jeden Verein, jede Institution - aber auch kommerzielle Anbieter in diesem Segment - nun gerne dazu auffordern, uns ihre Eintragungswünsche mitzuteilen", so Co-Initiator Jan Ovens. "Denn die Queer-App wird ständig erweitert!" Interessenten melden sich am besten per E-Mail bei J.Ovens@ehs-verlag.de.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.